1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil schaltet andauernd ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bastib, 21. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bastib

    bastib ROM

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    2
    Hilfe!
    Mein Netzteil schaltet während dem Betrieb, mal nach 5, mal nach ner 1/2 Stunde, aus! Einzig das Netzteil hinten abschalten und neustarten hilft. Es ist ein 300 Watt ATX-Netzteil, angeschlossen ist ein MSI MAX2-LR Board mit einem P4 1,8 GHz,512 MB DDR-RAM, 2 HD\'s, ein Brenner, ein CD-ROM Laufwerk, ein LS-120 Laufwerk und die Grafikkarte ist eine GForce2 Ti 4200P.
    Meiner Meinung nach sollte das Netzteil nicht zu schwach sein!
    Kann mir irgendjemand einen Tipp geben?
    Nochwas: Das Board hat LAN,RAID und 6 Kanal Sound onboard, könnte vielleicht noch wichtig sein.
    [Diese Nachricht wurde von bastib am 21.09.2002 | 18:30 geändert.]
     
  2. tronx

    tronx Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    39
    Check mal die Stromkabel.
     
  3. bastib

    bastib ROM

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    2
    Danke erstmal, ist ein P4 1,8 Northwood, nicht übertaktet oder sonstiges.
    Die CPU-Temperatur liegt momentan auf 57 Grad und die Systemtemperatur ist 32 Grad. Für nen fast leerlauf ist die
    CPU-Temp. zu hoch, oder?
    Hab schon mal das LS-120-Laufwerk abgeklemmt, trotzdem hat er sich abgeschaten. Ebenfalls habe ich auch das CD-ROM abgeklemmt, da hat das Netzteil innerhalb 1/2 Std. nicht abgeschalten.

    Ist Wärmeleitpaste besser als das Wärmeleitpad das beim boxed dabei ist?

    Übrigens die CPU-Temp. steigt graede auf 59 Grad, shit!
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Also ich hab fünf Festplatten, 3 CD-Rom Laufwerke und eine TI4200 Grafikkarte im Rechner. Als Netzteil habe ich eines von Enermax mit 431 Watt.
    Und was soll ich sagen? Meine Kiste läuft einwandfrei ohne Mucken und Murren.
    Bau doch mal probeweise ein paar Sachen aus, die du nicht dringend brauchst.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Wie warm wird denn die Luft aus dem Netzteil und die CPU? Vielleicht handelt es sich um eine Schutzfunktion vor Überhitzung.
    Wenn es noch der alte Willamette-P4 (mit 256k Cache) ist, zieht der ne Menge Strom, ebenso die Graka. 5 Laufwerke sind auch nicht gerade die Standardausrüstung eines PCs.
    Also borge Dir evtl. mal ein stärkeres Netzteil aus und teste.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen