1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil und Geforce FX

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Tompo, 24. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Hi,


    so, ich will mir voraussichtlich eine FX5950 Ultra holen. Soweit ich weiss muss man die Karten immer noch mit extra Stromzufuhr versorgen. Muss dafür ein Stecker beim Netzteil noch frei sein? ( 'Leadman', 350 W). Hab null Ahnung vom Netzteil, ich bitte um Antwort!
    :bet:
     
  2. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Wieso überlegt Ihr ob genug Stromanschlüsse am NT sind?
    Eine neue GraKa mit zusätzlicher Stromversorgung kann mit den Laufwerks-Steckern eh nix anfangen..
    Die brauchen einen eigenen, separaten Anschluß.
    Davon gibt es wenn überhaupt nur einen. :)

    Gruß Martin
     
  3. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Jau, also wenn der RAM mit weniger MHz als der FSB des Prozessors läuft gibt es garantiert Probleme.

    Entweder kaufst du dir neuen RAM (PC2700 = DDR333) oder du nimmst einfach einen XP 2400+. Der 2400+ hat nämlich einen FSB von 266 MHz und würde somit zu deinem RAM passen.

    Gruß,
    psy
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich kann dir nochmal sagen: ja das gibt probleme!!
     
  5. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Also, ganz einfach ausgedrückt: Ich habe das MSI KT6 Delta, es unterstützt bis zu FSB 400!!! Mein jetziger Prozessor ( Athlon XP 1800+) läuft auf FSB 266. Meine Ram Bausteine laufen auch auf FSB 266. Also alles synchron! Und jetzt noch einmal meine Frage: Wenn ich einen Prozessor mit FSB 333(z.B. Athlon XP 2600+) ABER RAM mit FSB 266 habe, gibt es in dieser Kombination große Probleme?

    Und falls es immer noch Verständigungsprobleme gibt: Wenn der Ram niedriger taktet als die CPU!

    mfg
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @tompo

    jetzt wurde ein bisschen aneinander vorbei geredet.
    wenn das board nur 133fsb unterstützt ist das richtig was er gesagt hat. aber wenn das board mehr unterstützt dann sieht das zb so aus:

    wenn mann nen 200er prozzi drin hat und nen 166er/333er riegel
    (nur als theoretisches beispiel)

    und dann wirds reichleich instabil

    gruß powerderrainer
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Von deinen Postings ausgehend, nehme ich an, dass du eine CPU von FSB 133Mhz hast. Warum dann ein neues Mainboard, wenn du ein Board hast, das FSB 133Mhz unterstützt? Dann unterstützt das Board auch nur Ram von 133Mhz (266Mhz). Das Board regelt das dann von alleine. Da kannst du dann auch PC-400 Ram benutzen. Die werden dann alle auf 133Mhz (266) runtergetaktet
     
  8. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Mein ALTES Mainboard unterstützte kein FSB 333!!! Hatte damals aber auch einen sehr schlechten Chip (ALI). Ich denke mal ich kann P..... vertrauen, da seine Aussage meiner Meinung nach realistischer wirkt ( sorry chris ). Da ich in der Vergangenheit viele Probleme mit Ram hatte will ich doch lieber auf nummer sicher gehen.
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Deiner ersten Aussage kann ich nicht folgen. Wo ist das Problem? Dann untersützt das Board halt kein FSB333, na und? Ram ist abwärtskompatibel. Das ist allerdings kein Problem.
    Wenn die CPU höher taktet, wie der Ram, kommt es zu unangenehmen Leistungseinbußen. Beim VIA-Chipsatz lieber Ram schneller, als die CPU. Beim NForce2 müssen allerdings Ram und CPU streng synchron arbeiten, ansonsten kommen auch hier die Geschwindigkeitseinbußen
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das is noch schlimmer eigentlich da der ram der flut von daten hinten und vorne nicht hinterherkommt (AMDUser testete dies und berichtete hier im forum)

    gruß poweraderrainer
     
  11. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Ja, dann kommen wir auch schon zur nächsten Frage :D : Ich hab einmal die schreckliche Erfahrung gemacht das ich einen Prozzi mit FSB 133 ( Effektiv 266 ) mit Ram PC2700 ( Effektiv 333 ) kombiniert habe. Aber das schlimme war ja das, das das Mainboard GARKEIN FSB 333 unterstützte!!!! :aua:


    Naja....ihr könnt euch ja denken was dabei rausgekommen ist. Als ich mir mein MSI KT6 Delta zugelegt habe, hatte ich mir gleich noch 512 MB Ram PC2100 dazubestellt, da ich dachte das ich mir so schnell keine neue CPU anschaffe :aua: :aua: .

    Meine Frage ist ganz klar: Gibt es Probleme wenn der Prozessor HÖHER taktet (FSB) als der Ram??!? Hab umgekehrt nur schlechte Erfahrungen gemacht...
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    mit der 9800pro wirst du noch ne weile freude haben aber n schnellerer prozzi wäre dann auch ganz gut weil sie sonst ihre leistung nicht enfallten kann
     
  13. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    @Magic das Netzteil war beim Gehäuse dabei und das hat mich nur - + 40 ? gekostet. Deswegen so wenig Stecker...und übrigens: überlege mir schon ob eine Radeon 9800 Pro doch nicht so schlecht wäre, werde in den nächsten Jahren eh nur HalfLife 2 spielen ( genauso wie bei HL1 ;) ). Was denkt ihr? Ist die 9800er Pro zukunftssicher? Ich mach mir wegen OpenGL Sorgen...
     
  14. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich bin der poweraderrainer;) :D
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wieviel stecker hast du denn da dran dass keiner mehr frei is?
     
  16. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Wie gesagt: Hab keinen Stecker mehr frei :( . Trotzdem danke für diesen guten Tip! :bet:
     
  17. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hmm du kannst es mal mit dem netzteil versuchen aber das liegt bei der 12V schiene am unteren minimum.
    also die graka wird n echter stromfresser. deshalb: wenn du die karte drin hast (ich würde sie mir nicht kaufen wegen preis) und der rechner bleibt dann immer einfach stehen weißt du, das es am netzteil liegt...


    gruß poweraderrainer
     
  18. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Ok, hab nur 300 W. Hab zwar keinen Stecker mehr frei, poste aber trotzdem mein System

    MSI KT6 Delta-LSR
    AMD Athlon XP 1800+
    768 MB RAM DDR PC2100 Infineon
    Geforce FX 5200
    40 GB Maxtor 3.5 Series

    überleg mir schon ob ich mir eins von Enermax zulegen sollte, hab aber null Plan wieviel Watt in Ordnung wären. Die Daten meines Netzteils: http://www.kuehlwerk.com/ger/product_detail.php?cat=2&subcat=0&prodID=13

    PS: Danke für die schnelle Antwort
     
  19. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hi

    poste mal dein ganzes system und die werte deines netzteils bei 3.3V 5V 12V und die combied power (steht alles auf dem aufkleber am netzteil)

    und ja da muss am netzteil noch was frei sein

    gruß poweraderrainer
     
  20. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    @neo.com:
    Die Grakas mit externer Stromversorgung, die ich bisher gesehen habe, werde mit einem Laufwerksstecker betrieben. Ein eigener Stecker würde ja 99% aller Netzteile in den Ruhestand schicken:confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen