1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteil zu schwach zum Übertakten?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Marc_01, 7. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    Hi ihr Lieben,

    kann es bei mir sein das mein Rechner immer dann abkackt, wenn ich ihn übertakte, wenn er zu wenig Strom bekommt?

    Also ich habe Standard den P4 2,53Ghz auf 3,01Ghz übertaktet mit einem VCore von 1,65 Volt und alles läuft stabil.

    Wenn ich jetzt aber mit der Frequenz noch höher geh dann kackt er ab, obwohl wie ich finde mein VCore schon relativ hoch ist.
     
  2. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    lol wie treffend:D
     
  3. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Guck ma mein Logo links an
     
  4. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
    man sollte mal ein KACK-Smile ins Forum stellen so oft wie das vorkommt oder ein KLO:D
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    und außerdem sind 1,65V nicht wenig für nen intel P4c....die vertragen - so munkelt man - eine vcore erhöhung weit schlechter als ein athlon XP
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    :totlach: :muhaha: Aber du hast schon Recht, das Forum is kein Klo ^^
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das Ding ist zu schwach! Bei dem VCore sollten die Maßstäbe bei

    3.3V -> 25A
    5V -> 35A
    12V -> 20A

    liegen. Dein Netzteil liegt ja sogar unter den normalen Vorraussetzungen (3.3-v>20A/5V->30A/12V->15A)!
     
  8. Marc_01

    Marc_01 Kbyte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    472
    @ Shibby_89, also ich glaube an den Temps liegt es nicht, denn ich bekomme unter vollast nicht mehr als 39° hin und ich denke das ist niedrig genung.

    Dann die Ampere Werte des Netzteils: 3,3V = 20A
    5V = 27A
    12V = 13A

    Und so wie ich das über den Motherboard Monitor sehen kann ist die 5V Leitung sehr belastet.

    Und das ich über 3Ghz geh ist nur mal so zum asuprobieren, lange würde ich das sowieso nicht machen.
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... noch einer der dauernd "rumkacken" muss :confused: :aua:
     
  10. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Poste am besten deine Werte des Netzteiles mal.
    Dennoch gibt es zwei Punnkte, die das Netzteil "entlasten":

    1. Wie du schon gesagt hast, hast du die Vcore schon angehoben. Das könnte zu einer hohen Temp. führen.

    2. Irgendwann kann die CPU eben nicht weiter. (Mehr als 3 Ghz würde ich sowieso nicht wagen, weil die CPU dann wesentlich schneller kaputt geht.


    So weit.

    Amdreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen