1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzteilanforderung

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chrissg321, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Welches sind die Mindestanforderungen eines Netzteils für den AMD Athlon XP 1700+? Also die Ampere auf 3.3V, auf 5V und auf 12V.
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hallo

    Also wenn du die Forumssuche genutzt hättest wärst du sicherlich fündig geworden! Bei über 500 Posts sollte man das mittlerweile wissen.

    Also du benötigst:

    20A auf 3.3V
    30A auf 5V
    Die Ampere auf der 12V Leitung sind nicht ganz so wichtig, meist stimmt der Wert wenn die beiden anderen auch stimmen.
    Ein 350W Enermax Netzteil hat 26A auf 12V

    MfG

    René
     
  3. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    benutze doch mal die suchfunktion.
    so langsam geht es einem auf den senkel mit diesem netzteilgeschwafel.
    wie oft hier das schon besprochen wurde ist schon nicht mehr zu zählen.
    selbst auf der amd seite findest du die spezifikationen.

    in diesem sinne romulus
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Mal abgesehen davon, daß es in jedem 2. Thread genannt wird, empfiehlt AMD für alle Athlons jenseits 1GHz:
    3.3V: 20A
    5.0V: 30A
    12 V: 15A
    Die restlichen Komponenten haben aber auch noch ein Wörtchen mitzureden, so daß auch schwächere Netzteile durchaus geeignet sein können (Hauptsache, sie liefern die Spannungen stabil).
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen