Netzugang über Browser bricht ab

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von quiss, 28. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quiss

    quiss ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo Ihrs,
    ich habe folgendes Problem: Seit einigen Tagen habe ich beim Surfen nach wenigen Minunten einen Absturz des Internetzugangs.Der Browser meldet dann *xxx nicht gefunden*. Es besteht aber weiterhin Verbindung zum Netz, mit dem Forte-Client komme ich ins Usnet/Altnet und mit dem Mud-Client Zmud auch in mein Onlinespiel. Nur der Zugang über div. Browser ist weg. Nach einem Neustart des Rechners funktioniert es dann wieder für einige Minuten.
    Mein System: Win 98, P3, 500 Mhz, Zugang über T-DSL, Router Speedport W 500, keine anderen Rechner angeschlossen. Der Geräte-Manager meldet keine Konflike mit der Netzkarte o.ä. Firewall und Antivier ausgeschaltet. Browser Opera und Firefox.
    Bei einem Test mit einem älteren DSL-Modem tritt der Fehler ebenfalls auf, es muss also am Rechner liegen
    Grüsse Quiss
     
  2. berni_1980

    berni_1980 Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    32

    Ist das dein Dauerzustand?
    Vielleicht hast du dir was eingefangen!
    Läuft der Rest auch problemlos, oder macht Windows selber auch irgendwelche Probleme?


    mfg
     
  3. quiss

    quiss ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    6
    Jo, ein Dauerzustand, Firewall und Antivir hab ich NACHHER abgeschaltet, um nichts zu verfälschen.Habe alle möglichen Reinigungen durch geführt (Antivir, Spyboot,Adawar etc) und nichts Besonderes gefunden . Sonst läuft alles problemlos.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen