1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

netzwerk bereit > geht aber nicht!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von mistery-mann, 8. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mistery-mann

    mistery-mann Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    hallo!
    habe folgendes problem mit meinem hausnetzwerk (2x winXP + 1x win98):
    an meinem router sind alle computer ordnungsgemäß angemeldet, sagt zumindest dessen log sowie status info.
    es ist jedoch nicht möglich von meinem pc aus andre IP's im netz anzu"pingen" oder daten davon abzurufen etc. was vorher völlig normal funktionierte.
    ich kann sogar von meinem pc aus auf den router zugreifen um einstellungen etc. zu ändern = das netzwerk funktioniert wohl rein hardware technisch!

    schonma vielen DANK für jede hilfe!

    niklas
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hast du das Netzwerk schon mal neu installiert? Also Netzwerkkarte deinstallieren und neu erkennen lassen?
     
  3. Gerd-B

    Gerd-B Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2000
    Beiträge:
    85
  4. mistery-mann

    mistery-mann Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    ich wollte damit ausdrücken, dass das netzwerk in genau der konfiguration vorher monate tadellos funktinierte!
    liegt sicher nicht an win98, da ich von meinem ps aus auch nicht auf den anderen XP ps zugreifen kann.
    die ordnerfreigaben etc. sind ja nicht neu, is alles so wie vorher.
    nur an meinem pc geht nichts mehr seit ich auf einer lan war und dort schon in kein einziges spiel reingekommen bin! hat dann nachts mal 2-3 stunden funktioniert und dann war wieder schluss!
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Foley

    >Hat dein Router eine Firewall integriert?
    Die meisten haben das... dann musst du die IPs (pings) "durchlassen".

    Die Router-Firewall hat mit den Pings innerhalb des LAN nichts zu tun, sondern schottet nur das LAN nach außen gegen das WAN ab. Etwas anderes ist es bei den auf den LAN-Rechnern evtl. vorhandenen Softwarefirewalls. Auf diesen müssen Regeln für das Freischalten der Rechner im LAN konfiguriert werden.
     
  6. Foley

    Foley Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    100
     
  7. mistery-mann

    mistery-mann Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    1. das ding ging ja vorher schon die ganze zeit!
    2. der andre pc hat genau die gleichen einstellungen und geht wunderbar
    3. mein netz funzt ja, kann ja auf den router zugreifen!
    4. verschlüsselung etc. brauch ich nich, is eh niemand in der nähe der wlan hat

    ps: liegt sicher nicht am wlan, da das ganze über das normale 10/100 netzwerk genauso wenig geht!
     
  8. Foley

    Foley Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    100
    Das mit dem WLAN hättest Du eher posten sollen :aua:
    Jetzt gibts ja gleich 1000 mehr Fehlerquellen.
    Ich hab da noch keine Erfahrung, daher :klappezu:
    hm... Verschlüsselung? :confused:

    gL
     
  9. mistery-mann

    mistery-mann Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    zum einen geht das anpingen ja von den anderen pc aus, also kanns dadran nich liegen
    zum anderen, setze ich bei 2 pc's ein wlan ein, was vorher auch ein halbes jahr wunderbar funktioniert hat, also fällst das problem mit kabel etc. weg! (zumal ich ja zugriff auf die routeradministration habe...)
     
  10. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    kannst du von allen PC's aus auf den Router zugreifen?

    Du wärst nicht der erste, der im Eifer des Gefechtes ein gekreuztes statt einem geraden Kabel eingebaut und damit einen Teil der Rechner aus dem Netzwerk geworfen hat :rolleyes:
     
  11. Foley

    Foley Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    100
    Hi,

    Hat dein Router eine Firewall integriert?
    Die meisten haben das... dann musst du die IPs (pings) "durchlassen".
    Verkabel doch mal direkt (ohne router) und pinge...
    Und vergiss nicht die Freigaben :rolleyes:

    GL, Foley
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen