1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk gefunden - aber Einwahl geht nicht!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Assassin62, 29. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Assassin62

    Assassin62 ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Hi Leute,

    hab ein Problem, und zwar will ich mit meinem Centrino-Notebook in das WLAN-Netz bei meiner Freundin rein, aba ich kann mich nicht einwählen.

    Ich finde das Netzwerk und die Signalstärke ist auch ausgezeichnet. Habe folgende Daten:

    - eine ESSID
    - WEP: 128 Bit
    - Keys (einen 6-stellig, einen 26-stellig)
    - Channel: 6

    Was muss ich da einstellen damit das geht?? Kann mir jemand helfen?

    Tschö.
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    Du brauchst die SSID, den Key und den Kanal Deiner Freundin.
    Das alles gibst Du in der Drahtloskonfiguration ein (bei Windows nur den Key) und das sollte es eigentlich gewesen sein
     
  3. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    ... oder sollte ich das jetzt falsch verstanden haben und Du hast schon Zugriff auf den Router? Probier das mal zuerst. Wenn Du per Funk ins Konfigmenü des Routers kommst, sehen wir weiter ...
     
  4. Assassin62

    Assassin62 ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    4
    Also ich hab keinen zugriff... ich finde nur das netzwerk, also es wird vom WLAN-Programm vom Centrino angezeigt, aba wenn ich auf verbinden gehe kommt nach ner zeit "verbindung konnte nicht hergestellt werden"

    muss ich im router meine MAC-Adresse eintragen? Wenn ja wie kann ich das von nem anderen PC aus machen (isn Netgear-Router und es is kein spezielles Programm installiert)

    tschö
     
  5. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    also, der Netgear hat die Software onboard, d.h. Du kannst Dich mit dem IE mittels IP einwählen. Welche IP das ist, steht in den Unterlagen zum Router (Netgear meistens 192.168.0.1). Im Router musst Du dann entweder die MAC - Adresse des Laptops freigeben oder die Beschränkung "keine weiteren Netzwerkgeräte zulassen" ausschalten. Dann kannst Du auch gleich noch den Keyauslesen, den Du auf DeinemLaptop eintragen musst.
     
  6. the_ear

    the_ear Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    9
    hallo, ich hab leider keine antwort, aber dafür eine frage die hier vielleicht paßt.
    hab auch einen netgear router, find ihn auch meistens, aber alle paar wochen "vergißt" der router meinen laptop. dann muß ich auf meinem standrechner ins netgear menü gehen, und alles wieder einstellen.
    ist das normal? eventuell eine sicherheitsgeschichte, oder wie jetzt??

    the ear
     
  7. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    na das passt ja genau zu dem, was ich von Netgear im Allgemeinen halte ;-)
    Gibt's für das gute Stück eventuell ein FirmWare - Update?
    Oder Du setzt alles mal auf Auslieferungszustand, richtest alles neu ein, speicherst Dir die Konfig ab und spielst im Fehlerfall einfach zurück ...

    ... oder kaufst Dir was anständiges *fiesgrins*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen