1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk/Internet so langsam (Router: D-Link DI-604)

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von sillix, 25. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sillix

    sillix Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo Leute,

    wir haben uns vor einigen Tagen einen Router gekauft (einen D-Link DI-604), weil unser alter Router (NetGear RP114) nach 4 langen Jahren den Geist aufgegeben hat. Nunja, ist ja kein Beinbruch.

    Aber seitdem wir den neuen Router haben spinnt unser Internet irgendwie. Die Seiten bauen sich an allen Rechnern nur sehr langsam auf, Online-Spiele hingegen (WoW) lassen sich problemlos spielen (guter Ping im zweistelligen Bereich).

    Wir haben den Router mit unseren Zugangsdaten vom ISP gefüttert, jeden Rechner eine statische IP zugeordnet (192.168.0.1, x.x.x.2, x.x.x.3 usw.) - aber gerade Seiten wie eBay etc. bereiten große Probleme, wir kommen uns vor wie vor vielen Jahren mit einem 33k-Modem. Wir haben aber einen DSL 3000-Zugang, der ansonsten (beim normalen Download einer großen Datei) voll ausgereizt werden kann (Download mit den gewünschten 300k/s). Was kann überprüft werden, wo liegt eventuell der Hund begraben?

    Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar!
    Gruß,

    sillix aka Patrick
     
  2. suckerhh

    suckerhh Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    habe das selbe problem:

    telefonbuechse im wohnzimmer und pc im arbeitszimmer. also w-aln her!

    gekauft habe ich

    netgear 54 mbit router
    netgear 54 mbit pci karte
    netgear 11 mbit usb-stick

    also router ran, konfiguriert (userdaten fuers modem) und mal verbunden. klappt. prima dachte ich. also mal kurz den torrent anschmeissen. scheisse ... was das denn max. 68 kb/s download. bei einer 3 mbit-flat etwas wenig. signalstaerke zwischen 75-80%. habe dann auch beide protokolle ausprobiert "nur b", "nur g" und "b und g".

    leider keine besserung. ein kollege hat ne "1 mbit flat" und ein 11mbit w-lan, und bekommt mit ner signalstaerke von 50-60% um die 100 kb/s im ganzen haus hin.

    an der signalstaerke kann es auch nicht liegen, da ich selbst mit dem laptop neben dem router keine schnelleren downloads schaffe!

    es kann auch nicht an den max. zulaessigen tcp/ip verbindungen liegen. habe mir mal spasseshalber SP2 von M$ gezogen. selbst mit einem dowload nur 68 kb/s ...

    hat jemand ne loesung?

    ansonsten bekommt saturn morgen den ganzen plunder wieder!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen