1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk + Internet Win2k <-> WinXP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von SchNati, 3. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SchNati

    SchNati Byte

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    50
    Hi,

    habe ein paar Probleme, ein vernünftiges Netzwerk mit Internetverbindung aufzubauen.

    Beide PCs stecken an einem Hub. Das Hub steckt am DSL-Modem.

    Also PC1 hat Win2k und soll direkt mit dem Internet verbunden werden.

    PC2 hat WinXP und soll über PC1 ins Internet connecten.

    Auf beiden PCs ist alles eingerichtet
    (Protokolle, Freigaben, automatisch vergebene IPs usw.).

    In der Netzwerkumgebung finden sie sich auch gegenseitig und können aufeinander zugreifen.

    Auf PC1 habe ich RasPPPoe installiert, um eine Internetfreigabe über das Netzwerk zu erreichen.
    Mit PC1 kann ich auch einwandfrei ins Internet connecten.

    Nur bei PC2 haperts. Es will einfach nicht funktionieren. Wenn ich z.B. dort eine Inet-Seite öffnen will, sagt er dass die Suchseite nicht gefunden werden kann.

    Sorry für den langen Text und danke für jede Hilfe !!! :aua:
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ich nehme an PC1 hat nur eine Netzwerkkarte? Dann wird das so nix. Du brauchst entweder eine zweite NIC für ICS oder einen Router.
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Beide PCs stecken an einem Hub
    > PC2 hat WinXP und soll über PC1 ins Internet
    > Das Hub steckt am DSL-Modem

    Kranke Konstruktion.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen