1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk - kein Zugriff möglich!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von KanzlerJB, 4. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KanzlerJB

    KanzlerJB ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    HAllo!

    Ich habe seit kurzem eine neue arbeitstelle und muss ständig mit meinem Laptop arbeiten. Dazu es es auch nötig, dass ich diesen an das Firmennetzwerk anschließen kann und Daten auszutauschen.

    Nun habe ich schon einiges probiert, doch ich bekomm es einfach nicht hin!

    Ich bekomme zwar eine Verbindung, deoch kein Zugriff. Wenn ich die IP Adresse automatisch zuordenen lasse, sagt der Laptop: "eingeschränkte konnektivität"
    wenn ich selbst die IP meines Laptops bestimme bekomme ich sofort eine Verbindung, kann jeder weder den Server sehen noch auf ihn zugreifen.

    Kann es sein, dass der Server mich erst "freischalten" muss???

    Wäre für jede hilfe dankbar!

    PS. alle angestellten haben noch weniger ahnung als ich!!!:confused:
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Frag mal den Admin, der in der neuen Firma seine Arbeit verrichtet. Du brauchst sehr wahrscheinlich einen Domänenaccount, um Zugriff zu bekommen. Die eingeschränkte Konnektivität weist darauf hin, daß es dort entweder keinen DHCP-Server gibt oder du per MAC- Adresse/Policy/Maschinenname dort freigeschaltet werden mußt.
    Im übrigen lasse ich bei den Firmen, die ich betreue, auch keine fremden PC's zu, man weiß ja nie, was sich auf diesen Geräten so alles tummelt.
     
  3. KanzlerJB

    KanzlerJB ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    hab mir fast schon sowas gedacht. das problem ist nur, dass wir keine EDV-Abteilung mehr haben ;) Es hat wohl vor zwei jahren einer das netzewrk erstellt und ist weggefeuert worden. seitdem mussten anscheinend keine wartungen vorgenommen werden denn seit dieser zeit hat dort niemand veeränderungen vornehmen müssen.

    Wo kann ich MACs freschalten? dann werd ich mal mein glück versuchen...
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Das kann man so pauschal nicht sagen. Das mit den MAC's ist eine der vielen Varianten. Es wird doch in der Firma jemanden geben, der das Domainadmin-PW kennt? Ohne jedwede Art von Wartung läuft auch ein gut konfigurierter Server nicht völlig problemlos 2 Jahre durch, zumal er selbst und auch diverse Software bestimmt ab und zu ein Update benötigt.
     
  5. KanzlerJB

    KanzlerJB ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    ich werd mich da mal schlau machen müssen. aber ich bin auch kein profi... sagen wir ich bekomme das kennwoert. was dann?! ich hab keine ahnung von domains und überhaupt...
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ihr solltet dort schon jemanden haben, der sich mit der Materie halbwegs auskennt. Was ist, wenn es mal ernsthafte Probleme gibt? Wie man eine Domäne verwaltet, ist auch nicht in ein paar Worten erklärbar, sonst gäbe es ja keine Leute, die extra von Firmen für sowas bezahlt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen