1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk lahmt

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Psilocybinn, 10. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Psilocybinn

    Psilocybinn Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo

    Ich habe drei Rechner(2 Rechner Win 98,ein Rechner WinXP) mit einem Router(SMC 7004) vernetzt.Habe seit einiger Zeit das Problem,das ich von den beiden Win 98 Rechnern keine Verbindung mehr kriege.Das heisst,wenn ich von einen der Rechner im Explorer auf die Netzwerkverbindung des anderen Rechner klicke,um mir die Ordner anzeigen zu lassen,die auf dem Rechner freigeben sind,dann öffnen sich die Ordner des anderen Rechners (wenn überhaupt)in -zich Sekunden.
    Kann mir jemand sagen woran das liegt?
    Manschmal,wenn ich einer der beiden Rechner runterfahre,und ihn dann wieder neu starte zeigt er mir alle Laufwerke(inkl. Cdrom)mit einer Freigabe(Lese und Schreibzugriff),obwohl ich die Laufwerke vorher garnicht freigegeben habe.Oder es kommt vor,das ich überhaupt keine Freigaben geben kann.(rechtsklick,menüpunkt freigabe garnicht vorhanden)
    Danke im vorraus.
     
  2. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    Das Problem hat nichts mit dem Dateisystem (NTFS oder FAT) zu tun.

    Hast du evl einen Virus auf deinem Rechner (Trojaner).
    Hast du feste IP Adressen vergeben?
    Hast du mehrere Protokolle installiert.

    chris
     
  3. Psilocybinn

    Psilocybinn Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe keinen Rechner mit Win 2000,sondern mit WinXP.
    Was für ein Dateisystem hat WinXP? FAT 32?
    Kann es daran liegen,das ich ein Windows 98 Rechner mit dem Dateisystem FAT betreibe?Habe mir vor kurzem einen Zweitrechner gekauft,der nur mit Dos bestückt war,darauf habe ich dann Win 98 installiert.Habe auf dem Rechner Partitionsmagic 7.0 installiert,und das Programm zeigt mir an,das die Partition,auf der Win 98 installiert ist ein Fat Dateisystem ist.
    Danke für die Hilfe
     
  4. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    dann muss ein heftiger fehler sein!
    es kann sein dass es konflikte zwischen win 98 also FAT 32 und Win2000 also NTFS kommt!

    ist es so dass du auf die nicht-freigegebenen ordner zugreifen kannst und auch drauf schreiben??

    ich rekundige mich mal...ich helf dann !
    ciao Moe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen