1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk langsam

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von pkamrad, 2. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pkamrad

    pkamrad Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Problem: 25MB datei im Netzwerk übertragen dauert ca 60-80sekunden. Woran liegts?
    2 PCs verbunden über USB Ethernet adapter 10/100MB über Switch. Sonst laüft auf den PCs kein weiteres Programm.
    Protokolle sind installiert TCP/IP und Netbeui und T-DSL von t-online. Beide PCs Win98SE
    Alles was sonst noch hier grün oder in sonstigen Farben blinkt und leuchtet zeigt 100MB Netzwerk an.


    Kontakt | Hilfe | Profi-Suche | Datenschutz
    © PC-WELT
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Nagut so kann man das auch sehen. Dann solten die aber dabei schreiben dass das Ding nur Kompatibel dazu ist und die Wirkliche Bandbreite daneben.
    Aber ich denke das würde die Verkaufzahlen etwas reduzieren :)
     
  3. pkamrad

    pkamrad Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    Es ist ein USb 10/100 Ethernet Adapter der Fa Hama.
    Der Rest ist doch einfach zu erklären:
    Er läßt sich sowohl in 10MB wie auch in 100MB Ethernet Netzen integrieren, das ist doch oK oder ??
    Es steht ja nicht dabei welchen transfer er dann im Einsatz schafft, er überträgt halt Daten.
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ich versteh nur nich wie eine Firma einen USB Ethernet Adapter als 10/100 fähig deklarieren kann! Ist ja eigendlich eine ziemliche verarsche.
     
  5. pkamrad

    pkamrad Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    36
    So hab ich mir das auch vorgestellt.
    Bei größeren Dateien kam es auch immer zu Abstürzen des Netzwerkes, mit einer " normalen" 10/100er Karte ist das schon mal behoben.
    Das Problem sind leider nur die unfreien Steckplätze, deswegen das ausweichen auf USB.
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Das lässt sich ganz einfach beantworten.

    USB ist einfach zu langsam!!!
    Ich glaube die maximale Übertragungsrate von USB liegt zwischen 1,5Mbit/s und max. 12Mbit/s das entspricht 1.5MB/s. Da der Maximalwert meist nicht erreicht wird dauert das auch so lange.

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen