1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk mit 98 und XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von R. Nistler, 1. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. R. Nistler

    R. Nistler Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    8
    s. Sobald ich Desktop alt auf Desktop neu pinge : nicht gefunden. Auch umgekehrt.
    Mein Händler ist ratlos und rät mir einen Netzwerkspezialisten kommen zu lassen, da es nicht sein kann das ein PC im Netzwerk die anderen findet (auch zugreifen kann), jedoch nicht umgekehrt. Komisch ist auch das der XP-PX nach ca. einer halben Stunden den anderen Desktop anzeigt, jedoch nach anklicken die Fehlermeldung "keine Zugriffsrechte" erscheint und der ping Befehl sagt es gäbe den PC nicht.
    Ich habe auf allen drei PC\'s die Netzwerkttreiber schon neu installiert, andere Namen vergeben. Trotzdem gehts nciht.
    Wenn mir jemand einen Rat weiß, wäre ich sehr sehr dankbar.
    Merci
    Alex
     
  2. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Nochmal zu den Zugriffsrechten: Wenn möglich solltest Du bei allen PCs exakt den gleichen Benutzernamen vergeben (oder zusätzliche Benutzer mit dem gleichen Namen einrichten), um von einem 98-PC auf den XP-PC zurückgreifen zu können. (Habe gerade genau das gleiche Problem mit Win2k gehabt; also keine Zugriffsrechte, obwohl PC und Ordner freigegeben sind).
    Ansonsten: Du solltest vielleicht nochmal die Eigenschaften der Netzwerkumgebung überprüfen. Dort dürften bei allen PCs nur der Client für MS-Netzwerke, die Datei- und Druckerfreigabe und das TCP/IP Protokoll installiert sein. (Und natürlich die Netzwerkkarte) Dann solltest Du nochmal überprüfen, ob an jedem PC mindestens ein Ordner freigegeben ist, an keinem PC eine Firewall aktiviert ist und - wenn IPs verteilt sind - ob diese alle einmalig verteilt wurden. Eventuell solltest Du auch die Routersoftware überprüfen. Verteilt der Router automatisch IPs, dann solltest Du selbst unter den Netzwerkeigenschaften keine IPs mehr verteilen.

    Vielleicht hilft ja irgendetwas

    viel Glück und mfg
    DennisX
     
  3. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ... http://www.windows-netzwerke.de/ ...hier werden Sie (hoffentlich) geholfen...HNY thomas
     
  4. R. Nistler

    R. Nistler Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo,
    danke für den Tip. Habe beides schon probiert. Hat leider auch nichts gebracht. Wie gesagt, über das Laptop kann ich mit beiden PC\'s kommunizieren und auch Dateien kopieren usw.
     
  5. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Vielleicht solltest Du den PCs mal feste IPs zuweisen (falls Du es nicht schon gemacht hast). Ansonsten solltest Du mal in der Netzwerkumgebung gezielt nach den PCs suchen,da es durchaus möglich ist, dass das Netzwerk besteht aber nicht alle PCs angezeigt werden. Wegen den Zugriffsrechten: Du mußt die Datei- und Druckerfreigabe installieren, und einen Ordner freigeben.

    mfg
    DennisX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen