Netzwerk Problem

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von BYTE, 19. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BYTE

    BYTE ROM

    Registriert seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen

    Ich habe da ein kleines Problem mit meinem Netzwerk.
    In einem meiner 3 Linux Rechner (SuSE 7.0 PRO) stecken 2 Netzwerk karten


    SIS900 10/100 MB/s
    und
    Realtek RTL8029AS 10 MB/s


    Das ganze sieht dann so aus (oder sollte so aussehen, bekomme es aber nicht hin :(


    An der SIS900 ( IP: 192.168.0.1 netmask : 255.255.255.0 gateway : 192.168.0.50 )
    hängt ein weiterer linux rechner (100MB/s Netz ) :
    ( IP: 192.168.0.2 netmask : 255.255.255.0 gateway : 192.168.0.50 )


    Und im selben rechner an der Realtek ( IP: 192.168.1.1 netmask : 255.255.255.0 gateway : 192.168.1.50 )
    hängt auch noch ein linux rechner (10MB/s Netz) :
    ( IP: 192.168.1.2 netmask : 255.255.255.0 gateway : 192.168.1.50 )


    Dieser rechner dient als Router (habe IP Forward in der /etc/rc.config schon aktiviert)

    Jetzt das problem :

    1.) Wie kann ich die beiden Karten auseinenderhalten ?
    Ich weis ja nicht, wenn ich ein neues device erstelle, welche der beiden karten
    dann als eth0 oder eth1 angesprochen wird.

    2.)
    Ich habe dann einmal probiert, das ganze nacheinender schrittweise zu erledigen :

    1.pc runtergefahren, dann die Sis900 eingebaut und eingerichtet.
    2.hochgefahren, ifconfig probiert: keine probleme.
    3.runtergefahren.
    4.Die Realtek eingebaut und eingerichtet, dann pc wieder hochgefahren.
    Dann : eth1: "Unknown Device" beim start erhalten.
    ifconfig probiert und nur eth0 wurde erkannt, aber das ganze netzwerk
    funktionierte trotzdem nicht !

    Die beiden karten habe ich übrigens in anderen rechnern getestet, sie liefen einwandfrei.

    FRAGE :

    woran kann das liegen, mache ich etwas falsch ?
    wie kann ich das problem lösen ?


    Bin dankbar für jeden Tip !!





     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen