1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk (Sicherheit)

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von snakebyte, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snakebyte

    snakebyte Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    105
    Hallo!
    Ich suche ein einfaches Programm mit dem ich im Netzwerk sehen kann, was von meinem PC gezogen, gelöscht oder verändert wird. Kennt ihr da was?
     
  2. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo!

    Ich habs grad ausprobiert. Es zeigt nur an wer/welcher Computer auf welchen Ordner zugreift und welche Dateien geöffnet sind. Keine Erfassung von Dateibewegungen oder löschen.

    Zumindest in der 98er Version

    mfg
    Raphael

    PS: Entschuldige bitte, dass ich Linux erwähnt habe. In diesen heiligen Hallen.
     
  3. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Es freut mich immer, tolerante Menschen zu treffen. Du hast gewonnen.

    mfg
    Raphael
     
  4. snakebyte

    snakebyte Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    105
    Danke für deinen Tipp/Link! Werde ich dann ausprobieren!
    Noch was zum Linux-Nutzer: Meine Frage war natürlich auf Win bezogen, als würde ich auf \'ner Lan mit Linux arbeiten...
     
  5. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Es ist immer wieder herrlich, wie absolut engstirnig manche sind. Windows ist ganz toll. Windows ist das Beste. Windows ist das einzige. In Ewigkeit.

    Leider ist das nicht so. Windows strotzt vor Fehler und (absichtlichen?) Hintertürchen (XP). Und wenn was ist, dann bleibt meist nur ein Reset. Keine Chance selbst was zu tun.

    Ich arbeite fast nur unter Windows. Aus Bequemlichkeit. Ich häng einfach "an der Nadel". Ich hab damals mit 3.11 angefangen und mich irgendwie an den Mist gewöhnt.

    Ich finde es sehr interessant, was unter Linux möglich ist. Man erfährt auch viel über Grundlagen. Ich kann das meiste zwar nicht, möchte es aber lernen. Richtig gehört: Ich MÖCHTE LERNEN. Und den Geldbeutel schont es auch. Bin ich der Einzige von 5 oder 6 Mrd Menschen, der so denkt? Ich hoffe nicht!

    Ich schimpf nicht nur über Windoze, sondern ich tue auch was dagegen. Wie oft hast du schon über Windows geflucht, gestöhnt oder ähnliches? Noch nie? Lügner!

    Denk mal über deine Haltung nach.
    Linux -> unbekannt -> mag ich nicht -> Benutzer auch nicht!!

    Aber, mach dir nichts draus. Solche wie dich hat es zu allen Zeiten gegeben. Alle, die anders waren, als man selbst, wurden beschimpft oder getötet. Erst war es die Hautfarbe oder Religion, jetzt das Betriebssystem. Schon verrückt. Starrsinn stirbt nicht so schnell aus. Leider.

    mfg
    Raphael
     
  6. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Ich bin beileibe kein Linux-Freak. Nur jedesmal wenn ich windoof installier, bin ich einen Schritt näher dran. 20 mal booten für eine w98-installation ist sch****, oder? Das Booten wegen jedem Furz geht mir sowas auf den Seiher. Im Vergleich bei Linux ein einziges mal bei der Installation!

    by the way, nichts schöneres als einen Linuxserver!

    mfg
    Raphael
     
  7. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Nee, höchstens 150 gramm :-)
     
  8. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Titelthema im Linux Magazin 9/2002. Allerdings für Linux
    z.b. Scotty, Big brother, netsaint

    Windoof zählt standardmäßig nur mit wieviel gesaugt und geschickt wird.

    mfg
    Raphael
    [Diese Nachricht wurde von Bamm-Bamm am 13.10.2002 | 14:11 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen