1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk von gestern auf heute zusammengebrochen

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von memel, 4. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Hi
    Habe heute morgen meine PCs eingeschaltet und jetzt funktioniert das gesammte Netzwerk nicht mehr von einem auf den anderen Tag, woran kann das liegen, habe schon Arbeitsgruppe gewechselt kabel gewechselt, systemwiederherstellung gemacht, nix hilft, was könnte das sein??
     
  2. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo, Danke für diesen Tipp, das wusste ich noch garnicht. bei
    bei me zu XP:
    mir stand gesendet 4: empfangen: 0 verloren: 4 100% verlust.

    bei XP zu me:
    gesendet 4: empfangen:4 verloren: 0 0% verlust

    wie kann das sein dass der XP rechner eine verbindung hat aber in der netzwerkumgebung auch keine rechner findet und der me garnichts findet??

    gruß memel
     
  3. VARaul

    VARaul Byte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    59
    Hallo,

    Wenn du "Pingen" willst, gibst du in der Eingabeaufforderung den Befehl Ping ein und dahinter die IP des rechners, den du ansteuern willst.
    Also zB: ping 192.168.25.7

    Nach der kurzen Prozedur steht in einer kleinen Liste wieviele Datenpakete übertragen und wieviele verloren gegangen sind.
    zB wenn übertragen: 4 verloren: 0, dann is alles in Ordnung und die Verbindung steht
    Wenn übertragen: 0 verloren: 4, dann besteht keine Verbindung


    MFG

    Raul
     
  4. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    hi
    also ich verwende 3 pcs: Windows XP, Windows 2000, Windows Me alle über ein Switch miteinander verbunden, kein router dazwischen, bei XP habe ich 2 Netzwerkkarten, die Onboard ist deaktiviert weil die anscheind defekt ist, keine ahnung Medion will mir nicht weiterhelfen, die zusätzliche karte hat jetzt ein feste ip adresse, die anderen pcs nciht, da ich nicht weiß wie das bei me und 2000 geht. die internetverbindungsfreigabe ist auf dem windows me computer, da der am internet angeschlossen ist. eine frage mal was ist pingen?? vorher hat es alles geklappt auch mit dem internet. danke schon mal
    gruß memel
     
  5. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Da könnte was kaputt sein oder nicht richtig konfiguriert sein.

    Wie wäre es mit ein paar Details?

    Welche Betriebssysteme?
    Was für ein Netzwerk (z.B. X-kabel, Router, WLAN)?
    Welche Konfiguration (DHCP, Feste IP)?
    Gibt es Fehlermeldungen?
    Vielleicht hat ein Hub keinen Strom. Vielleicht gibt es einen Hardwarekonflikt.

    Versuche die Rechner zu verbinden, feste IPs zu vergeben und dann gegenseitig zu pingen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen