1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

netzwerk

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von norwegen, 28. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. norwegen

    norwegen Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    Hallo, bin verzweifelt, habe ein riesiges Netzwerkproblem. Wer kann mir helfen?
    Erklärung: Ich habe einen Router der Firma Sitecom. Bis jetzt hatte ich zwei Computer ans Netzwerk angeschlossen, sie laufen mit XP-Home. Hier gab es keine Probleme mit der Verbindung der Computer untereinander sowie dem Kontakt zum Router (Verbindung- ein Computer mit Kabel im Arbeitszimmer, Notebook im Wohnzimmer mit Wireless Lan) Nun wollte ich den dritten PC (XP Pro) vom Kinderzimmer anschließen. Verbindung zum Router besteht Internet funktioniert, Verbindung zu den anderen Rechnern besteht nicht. Ich habe vom dritten PC aus die beiden anderen angepingt  voller Erfolg. Mit den bereits netzfähigen Rechnern war das Ping erfolgreich, doch zum dritten PC negativ. Auf den zwei bereits miteinander kommunizierenden Computern wurde im Netzwerk der dritte PC angezeigt (bei Verbindung Zugriff verweigert). Auf dem dritten PC wird kein anderer Computer im Netzwerk angezeigt.
    Helft mir bitte, dieses Problem zu lösen.
    Danke schon mal. Norwegen
    :aua:
     
  2. norwegen

    norwegen Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    36
    Hallo GrafKoks, danke für deine schnelle Hilfe!!! Hätte nie gedacht, daß das so einfach sein kann. Ich habe die Firewall deaktiviert und es ging suuuuuper. Muß jetzt nur noch versuchen, alles richtig zu konfigurieren. Ich hatte schon so einige Probleme mit dem Norton-Firewall. Es müßte wirklich mehr Leute von deiner Sorte geben!!! Mein Kind wird dir ebenfalls sehr dankbar sein. Vielleicht kannst du mir auch diese Frage beantworten: Habe ich die Möglichkeit von meinem Rechner auf den PC meines Kindes zuzugreifen, um noch eine gewisse "Kontrollfunktion" auszuüben? Ich würde schon gerne wissen, welche Seiten eine 12jährige im Internet besucht. Nochmals vielen herzlichen Dank!MfG Norwegen
     
  3. Sunny31

    Sunny31 ROM

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    4
    Meine 2 Racker (10 + 12) interessieren sich jetzt auch für Online Gänge (vorallem Games) und ich wusste auch nich wie ich das handeln sollte. Ich habe mittlerweile eine sogenannte Überwachungssoftware (nennt sich Orwell Monitoring 2005) installiert die alle 10 sekunden einen Screenshot des Monitors erstellt, auf diese Weise kann ich auch nachvollziehen auf welchen Sites die 2 unterwegs waren. Die Software ist echt genial, die Shots werden versteckt auf der FP gespeichert. Zu dem haben wir "Online Zeiten" eingerichtet, das heisst einer von uns Eltern ist immer dabei wenn die 2 Online sind, und kann im Notfall eingreifen, bzw. mit den Kindern darüber sprechen, sie dürfen auch nich länger als 1 Stunde pro Tag, das wird sich aber mit zunehmenden Alter und Ansprüchen natürlich ändern...
    Kuck einfach mal auf www.ueberwachungssoftware.de, da gibts Infos... :D

    Hoffe ich konnte dir bischen helfen,

    LG, Sunny
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen