1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von wabi, 25. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wabi

    wabi ROM

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    5
    Habe ein neues MB L7S7A2 installiert mit WINXP. Läuft bisher sehr gut, nur ein Problem besteht mit dem Internet. Gehe über einen Router ins Netz, sobald ich den Rechner runterfahre erlöschen die LED's des Routers nicht mehr. Es sieht so aus, als wenn immer noch eine Verbindung bestehen würde. War mit dem alten MB(K7S5A) nicht. Was ist falsch?
     
  2. Freeze jr.

    Freeze jr. Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    89
    Es liegt an der Netzwerkkarte, ob sie bootfähig ist. Wenn ja und dieses ist im BIOS aktiviert, versorgt das Motherboard die Karte ständig mit Strom. Aus diesem Grund denkt der Router das der PC noch an ist und zeigt diese Leitung als aktiv an. Ist aber nichts beunruhigendes. Diese Einstellung haben fast alle neuen Motherboards mit eingebauter Netzwerkkarte....
     
  3. Stressfisch

    Stressfisch Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    247
    Hi,
    du meinst wohl die Kontollleuchten der Verbindung zum PC und nicht die Kontolleuchte der Verbindung ins Internet? Es ist von PC zu PC unterschiedlich ob diese Kontollleuchte weiterleuchtet, wegen dem Standby-Strom vom Netzteil!

    Ciao.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wie du selber schon gesagt hast sind es ja die kontollleuchten für die verbindung die leuchten und da die verbindung auch bestehen bleibt wenn der rechner aus ist leuchten diese dann auch logischerweise
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das heißt, die LED's bleiben an? Bei mir auch (MSI K7N2 Delta-L) Scheint also nix beunruhigendes zu sein
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    so soll es ja auch sein. dein altes mobo hat da wenn was falsch gemacht nicht dein neues
     
  7. wabi

    wabi ROM

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    5
    Es ist mir klar das der Router immer mit dem Netz verbunden ist, aber nicht der Rechner. Beim Runterfahren des Rechner sind bisher die Kontroll-LED'S des Routers für eine Verbindung erlöschen und jetzt mit dem neuen MB nicht mehr.
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Diese "IMMER" ist zu relativieren......du kannst den Router sehr wohl vom WAN nehmen. Entweder "per Hand" in der Router-Konfig, oder per Atutomatismus über "Idle-Timeout" oder ähnliches.
    Der Router sollte sich aber bei Bedarf/Anforderung wieder ins WAN hängen.


    salve
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Ein Router ist IMMER mit dem Internet verbunden. Die Verbindung kann man nicht trennen, es sei denn, der Stecker wird gezogen. Deswegen ist eine Flatrate beim Router zwingende Pflicht
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    dann isses doch egal. mein router is auch immer an
    wenn es dich stört musst du jemand anders fragen oder mal am besten im netzwerk forum posten;)
     
  11. wabi

    wabi ROM

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    5
    Ja, habe eine Flatrate.
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du ne flatrate?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen