1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkabel > Typenbezeichnung

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von weberju, 23. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. weberju

    weberju Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    :confused:
    Hallo, wo bekomme ich eine Erklärung für die Typenbezeichnungen für Netzwerkkabel und deren Verwendungszweck her ?
    Die vielen Zahlen auf den Kabeln sind verwirrend.
    Wer weiß Bescheid ? (Ich nämlich nicht)
    Danke
    Weberju
     
  2. weberju

    weberju Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    :) Hallo NEOneo + Gainmarv:
    Vielen Dank. Das war eine erschöpfende Auskunft.
    Habe das Ganze jetzt endlich verstanden.
    Manche Fachleute können Dinge nicht "einfach" erklären.....
    Im Gegensatz zu euch.
    Nochmals Danke
    Mfg Weber
     
  3. NEONeo

    NEONeo Guest

    :jump:
    :merci: :danke:
     
  4. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    :merci: :D
     
  5. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    allles richtig... cat7 is für GBit-ethernet geeignet...

    ach und UTP = unshielded twistet pair (ungeschirmt)
    STP= shielded twisted pair (einmal geschirmt)
    SSTP= doppelt geschirmtes TP

    noch fragen weber? :D
     
  6. NEONeo

    NEONeo Guest

    Standard sind heute eigentlich sog. Twisted pair Kabel,
    mit RJ45 (RJ45 (Registered Jack) ist eine Steckernorm für Twisted Pair Kabeln, die bei Netzwerken und ISDN-Telefonen zum Einsatz kommen) Stecker.
    Diese Kabel sind noch unterteilt in der Bezeichnung von CAT 1-7.
    CAT1 - Unshielded TwistedPair (UTP) zur Übertragung von Audiosignalen. Für Netzzwerke unbrauchbar.

    CAT2 - UTP mit 1,5Mhz. Wird in analoger Telefonie verwendet.Für Computernetze unbrauchbar.

    CAT3 - UTP mit 16Mhz auf 100Ohm. Spezifiziert nach TIA/EIA 568-A. Max. für 10BaseT (10Mbit/s).

    CAT4 - UTP mit 20Mhz auf 100Ohm. Spezifiziert nach TIA/EIA 568-A. Max. für 10BaseT (10Mbit/s).

    CAT5 - UTP mit 100Mhz auf 100Ohm. Spezifiziert nach TIA/EIA 568-A. Für 100Mbit Netzwerke.

    CAT6 - UTP mit 200Mhz auf 100Ohm wird für ATM empfohlen (155MBit/s)

    CAT7 - bis zu 600Mhz auf 100Ohm geringes Nebensprechen und geringere Dämpfung als CAT6. Wir bisher kaum eingesetzt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen