1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkadresse beziehen

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von twin72, 25. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. twin72

    twin72 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Also ich habe ein WLAN mit Fritz Box. Nun möchte ich einen 2PC am WLAN betreiben. Verbindung kann auch hergestellt werden aber Status ist ständig NETZWERADRESSE BEZIEHEN Was mußich tun?? THX
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    klingt so, als wenn du den WEP-Schlüssel falsch eingetragen hast. Dann kommt keine sinnvolle Verbindung zu Stande. Wenn möglich, einfach die Verschlüsselung der Box auf WPA ändern und dann ein normales Passwort verwenden. Die 24-HEX-Passwörter sind ja ne tortour.

    Alternativ: Hast du evt. 2 DHCP-Server im Netz?
     
  3. twin72

    twin72 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Was meinst du mit 2 DHCP Server? Bin halt Laie?? Habe das Passwort mehrmals eingetragen und müßte wohl stimmen. Dere 2. PC hat keine gültige IP zugewiesen bekommen. Da steht nur 0.0.0.0.
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    DHCP Server verteilen die IP-Einstellungen. In der Fritz Box ist ein solcher drin. Falls du einen zweiten Router im Netzwerk hast, könnte es hier Kollisionen geben.

    Das "Passwort" ist doch die 12-stellige Zahl, die auf der Rückseite der Box steht. Die hast du dort eingetragen? Und hast du in der Fritz-Box vielleicht das sperren neuer Geräte (MAC-Filter) aktiviert? Dafür gibt es einen Punkt im Fritz-Box Menü.
     
  5. twin72

    twin72 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Vielen Dank für deine Tipps. Nur leider komme ich noch nicht weiter. Im Mac-Filter ist der 2. Computer zugelassen mit einer MAC-Adresse und Status verbunden, allerdings ohne Name und IP-Adresse. Ich habe nur einen Router. In der Fritz-Box kann ich keine Einstellungen zum DCHP-Server finden. Mein erster PC ist online und hat in der Fritzbox eine vergebene IP-Adresse. Bei dem 2. Computer ist keine gültige IP vergeben und es kommt immer wieder die Fehlermeldung "es konnte keine Netzwerkverbindung hergestellt werden". Was könnte ich noch machen? Für eure Tipps schon mal besten Dank im Voraus.
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Ist den eine Firewall aktiv auf dem PC ,die mal deaktivieren .Auch mal versuchen ohne Verschlüsselung eine Verbindung zu bekommen . Kannst auch mal das Ergebnis von
    ipconfig /all>ipconfig.txt hier posten .Eingeben in Start<Ausführen<CMD .
     
  7. twin72

    twin72 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    PC 1 (online)
    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung
    IP adresse: 192.168.178.22
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Standardgatway 192.168.178.1

    PC2 Ethernetadapte Drahtlose Netzwerkverbindung 2

    IP Adresse 0.0.0.0.
    Subnetzmaske 0.0.0.0.
    Standartgatway leer

    PC 2 ist firewall aus
     
  8. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    dann gib PC2 mal folgende Einstellungen von Hand:
    IP: 192.168.178.23 (falls kein anderer Rechner da ist, der die gleiche haben könnte)
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    Standardgateway: 192.168.178.1

    Hast du mal probiert, mit WPA zu arbeiten bzw. Verschlüsselung kurzfristig(!) zu deaktivieren?
     
  9. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    So ist das nicht ganz Aussagekräftig .Poste lieber die Datei ipconfig.txt .Wenn du die nicht findest ,die Suche benutzen .
     
  10. twin72

    twin72 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    PC 1
    indows-IP-Konfiguration



    Hostname. . . . . . . . . . . . . : grit-24rfkr0z4o

    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



    Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:



    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

    Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter

    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E6-51-2D-A0



    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

    Beschreibung. . . . . . . . . . . : 108Mbps High Speed Wireless Network Adapter

    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-2F-2A-FF-47

    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.22

    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1

    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 25. Dezember 2005 10:42:34

    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 4. Januar 2006 10:42:34

    Wenn ich das gleiche im PC 2 mache kommt nur Befehl konnte nicht gefunden werden.
     
  11. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Kann es vieleicht sein das der Wlan Adapter nicht richtig Installiert ist ? Treiber und so .Versuch mal ,wenn´s geht die Wlan -Adapter zu Tauschen mit dem anderen PC .Gibt es im Gerätemanager eine Fehlermeldung ?
     
  12. twin72

    twin72 Byte

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Es gibt keine Fehlermeldungen im Gerätemanager beider PC
    In PC 2 kommt nach Eingabe ipconfig/all folgendes
    Primäres DNS Suffix leer
    Knotentyp unbekannt
    PI Routing aktiviert NEIN
    Winx-Proxy aktiviert NEIN
    Verbindungsspezifisches DNS Suffix
    Beschreibung Netgear 54 MPS Wireless
    Physikalische Adresse 00-0F-B5-D2-60-1A
    DHCP aktiv JA
    Autokonfig aktiv JA
    IP Adresse 0.0.0.0.
    Subnetzmaske 0.0.0.0.
    Standardgatway leer
    DHCP Server 0.0.0.0.
    Netbios über TCP/IP deaktiviert
     
  13. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Ich würde es entweder einmal probeweise mit festen IP´s versuchen .Dazu müsste im Router DHCP deaktiviert werden und im Wlan Adapter einfach das eingeben was in der ipconfig.txt vom anderen PC steht. Dazu müsste am besten auch eine Lan -Verbindung möglich sein zur Wiederherstellung.Oder wirklich mal den Adapter vom anderen PC probieren um einen Defekt auszuschliesssen .
     
  14. alter_sack

    alter_sack ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    wurde das Problem mittlerweile gelöst. Wenn ja wie?

    Ich habe exakt das gleiche Problem. Habe jetzt Windows neu installiert und nur den WLAN-Karten Treiber installiert. Hat nichts genutzt.

    Viele Grüße,

    Alter_sack
     
  15. alter_sack

    alter_sack ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Immer noch keine Lösung. Aber noch ein paar Infos:

    1. Wenn DHCP aktiviert ist, dann bleibt er bei "Netzwerkadresse beziehen" und kommt lange nicht weiter. Irgendwann sagt er dann zwar "Verbindung hergestellt", aber die Wlan-Karte vergibt sich dann quasi selbst eine IP-Adresse im Subnetz 255.255.0.0

    2. Wenn ich eine statische IP-Adresse zuweise, dann klappt die Verbindung schnell "Verbindung hergestellt". Über ipconfig sehe ich die richtige IP-Adresse, aber keine Internetverbindung und ich kann den Router auch nicht anpingen.

    Hat jemand eine Idee? Mittlerweile habe ich in einigen Foren ähnliche Probleme gelesen, aber niemals eine Lösung. Das gibt's doch nicht?
     
  16. WhiteCrow

    WhiteCrow ROM

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich hatte das Problem bis gerade eben auch. Die Lösung war äußerst einfach, vielliecht ist bei dem Ein- oder anderen das gleiche Problem vorhanden:
    Bei den Einstellungen für die Drahtlose Verbindung war bei den TCP/IP Eigenschaften unter allgemein noch eine fixadresse eingestellt (nämlich die 0.0.0.0). Natürlich müssen IP und DNS automatisch bezugen werden.
     
  17. Rorix

    Rorix ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Ich hab das problem auch und ich habe mir jetzt schon alles durchgelesen und auch in anderen Foren geguckt aber ich kam nie zu einer Lösung.
    Also ich hab auch 2 Computer mit w-lan an meinem Router angeschlossen der eine funktioniert aber der andere seit kurzem nicht mehr. Ich hab bei den Einstellungen "Netzwerkadresse automatisch beziehen" eingeschaltet. Wenn ich die Adressen per Hand eingebe, dann werde ich mit dem Internet verbunden aber wenn ich dann ins Internet will komm ich auf keine Seite :heul:
    Mit einem Kabel klappt alles perfekt nur der Router ist zu weit weg und dann muss ich meinen pc umstellen ....
     
  18. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das sind aber entschieden zu wenig infos zu deinem Problem und zu den PC´s.
     
  19. Rorix

    Rorix ROM

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Also ich habe einfach das gleiche Problem wie, das welches hier shcon besprochen wurde. Aber ich das mit dem Ip und dns Adressen automatisch beziehen funktioniert nicht...
     
  20. kölnkiter

    kölnkiter ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Hallo
    Bis vor 3 Tagen funktionierte mit meinem Lapptopp und meinerGigaset Pc Card 54 wireless, habe eine feste ip vergeben , die Firewall ist aus, .Habe auch den router wieder neu installiert, was ich aber jetz auch nicht mehr schaffe.Mittlerweile sind teilweide 12 Netzwerke in meiner Umgebung. Ich habe den Funkkanal gewechselt. Die Karte am Laptopp wieder neu installiert doch immer kriege die Information " netzwerkadreße beziehen " und dann die Verbindung verfügt über keine bzw eingeschränkte Konnektiviät.
    Übrigens bei dbm steht nur -29 bei anderen -75 Die Signalstärke ist sehr gut
    DHCP aktiviert, Autokonfiguration aktiviert, IP Adreße 169.254.144.253
    ganz anders als bei dem Router! , subnetzmaske 255.255.0.0
    Standardgateway ..........., Es besteht keine Verbindung.
    Gibt es eine Lösung oder braucht man einen Netzwerktechniker?
    Ist schon blöd von heute auf morgen funktioniert es nur noch über Kabel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen