1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkanschluss Onboard defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von memel, 3. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo, habe ein Problem mit meinem Netzwerkanschluss. Wenn ich ein Kabel anschließe erkennt er, dass dort ein kabel dran ist. er kommt aber nicht ins Netzwerk. Alle einstellungen sind gleich und einen treiber habe ich auch schon runtergeladen. mit meiner anderen zusätzlich eingebauten netzwerkkarte komme ich problemlos ins Netzwerk. Nur die will ich da nicht drin haben weil ich den steckplatz für meine Fernsehkarte brauchte. Und mirt den Einstellungen auf den Auslieferungszustand zurückstellen klappt es auch nicht.Ich habe noch ein halbes Jahr garantie auf den Rechner aber die von Medion meiner bei mir sei alles ok mit dem netzwerkanschluss, was kann ich denn machen, damit der läuft.
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    O.K.

    nor
     
  3. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    hi, ja die is aktiviert, uznd das läuft jetzt mit der onboard, aber total langsam das netzwerk ich mach wieder die andere rein und verkauf den rechner und kauf mir im herbst einen neuen. der macht mir zu viel ärger der pc. gruß memel
     
  4. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hast du die onboardnetzwerkarte auch wieder aktiviert?

    gruss
    nor
     
  5. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    hi
    jetzt hab ich das gefunden und gemacht funktioniert auch nciht jetzt auch nciht mehr mit dern zusätzlichen karten, dieser pc macht mich noch mal krank ich verkauf das ding jetzt
    gruß memel
     
  6. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    also
    eigenschafften von lan-verbindungen
    da steht
    allgemein authentifizierung erweitert

    alles oben in einer reihe

    schau nochmal nach

    nor
    i
     
  7. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    hi, das steht kein erweitert sondern:Konfigurieren und Autentifizierung oder so und mehr nicht und eine Netzwerkbrücke is da auch, keine ahung wozu gruß memel
     
  8. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    bei XP gehst du auf:
    netzwerkumgebung
    netzwerkverbindungen anzeigen
    lan-verbindung mit der rechten maustaste anklicken und auf eigenschaften
    unter erweitert
    das häkchen entfernen
    mit OK bestätigen
    neu booten.

    zuvor solltest du aber unter XP eine netzwerk einrichten
    nach jedem einrichten setzt er die firewall die dann entfernt werden muss,wie beschrieben

    nor
     
  9. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo Nor,aber ich weiß nciht wie man die deaktiviert und mit der zusätzlich eingebauten karte klappt es ja einwandfrei ohne etwas großes einzustellen. welche firewall denn, ich habe norton firewall 2002 und habe sie konfigureiert und es klappt damit über die zusätzlich eingerbaute karte. Gruß Memel
     
  10. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    wenn du unter XP dein netzwerk einrichtest setzt er automatisch
    die firewall.
    diese muss deaktiviert werden .nach cs 2-3miin. hast du deine netzwerkverbindung.

    wenn du eine brauchst configuriere sie nach erfogreicher verbindung

    gruss
    nor
     
  11. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo
    Also ich habe 3 Computer: Windows 2000, Windows ME, Windows XP. Windows XP ist der die Probleme mit der Netzwerkkarte hat, die anderen sind alle ok. Ich habe ein Switch andem alle pcs angeschlossen sind und kein router. Der Windows ME Computer ist am Internet und hat eine Internetverbindungsfreigabe, sodass alle pcs ins internet kommen. das ist mein heimnetz, nur der eine XP Pc zickt rum wenn er die onboard karte benutzten soll:aua:
     
  12. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    poste mal wie dein netzwerk aussieht

    2oder mehr computer , router usw.

    gruss
    nor
     
  13. memel

    memel Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    213
    Danke für die antwort, aber ich habe die onboard schon deaktiviert . findet der andere computer denn dann auch mein rechner wieder wenn ich ne ip den verpasse weil ich weiß auch nicht wie man bei dem anderen Pc mit winMe eine ip adresse zulegt. muss ich dann bei dem winMe pc auch irgendwo einstellen was der andere pc für ne ip hat?? ist das egal wie die ip adresse ist kann ich da irgendwelche zahlen eingeben?
     
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Tippe auf 2x die selbe IP-Adresse an den Netzwerkkarten. Entweder du deaktivierst eine oder du musst unterschiedliche IP-Adressen für jede Karte vergeben.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen