Netzwerkbrücken o.ä. unter Windows 2000 ??

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Koani, 28. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koani

    Koani Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    yo moin,

    ich hab 2 netzwerkkarten in meinem win2k-pc.. das problem ist nur, daß sich immer nur eine von beiden benutzen läßt, und zwar die, die als erstes aktiviert wurde. es werden zwar beide als aktiviert angezeigt, aber es lassen sich keine anderen pcs, die mit dieser karte verbunden sind, anpingen. erst wenn ich die andere karte deaktivere, funktioniert es.

    es muß doch irgendeine möglichkeit geben, diese beiden karten zu verbinden, also daß sie beide gleichzeitig lauffähig sind, vielleicht sogar, daß sie beide die gleiche IP haben...

    danke im voraus

    -- Koani
     
  2. Koani

    Koani Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    kewl, und dann einfach bei den anderen pcs als gateway den 192.168.0.1 angeben und dann funzt es ?

    gleich mal ausprobieren

    danke !!!

    -- Koani
     
  3. b_rocki

    b_rocki Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    120
    Hallo!

    Die beiden Netzwerkkarten auf der W2k-Dose müssen in zwei unterschiedlichen Netzwerksegmenten liegen.
    Also z.B.
    192.168.0.1/255.255.255.0 = Ethernet
    und
    192.168.1.1/255.255.255.0 = WLan

    Als Standardgateway für Ethernet --> WLAN

    Die PCs 192.168.0.x
    Der Router 192.168.1.x

    Dann ist der Anfang gemacht...

    Ciao, b_rocki
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Netzwerkbrückenfunktion, wo du über zwei verschiedene Netzwerkkarten zwei verschiedene Teilnetze miteinander verbinden kannst, gibt es erst mit XP.
     
  5. Koani

    Koani Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    jo klar stehen verschiedene adressen drin. nur sie laufen ned gleichzeitig, zumindest ned kontinuierlich.

    wenns denn mal laufen würde, was es ja in kleinen abschnitten tut, wie müsste ich denn routen, damit ein pc (IP 192.168.0.55) vom normal lan über meinen pc (IP: 192.168.0.24) über w-lan (IP: 192.168.0.11) auf den router (IP: 192.168.0.100) kommt, d.h. ins internet
    d.h. was muss ich bei "route add xyz..." eintragen?



    bei "route print" kommt folgendes raus:

    ===========================================================================
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.100 192.168.0.24 1
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.100 192.168.0.11 1
    127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
    192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.11 192.168.0.11 1
    192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.24 192.168.0.24 1
    192.168.0.11 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 1
    192.168.0.24 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 1
    192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.11 192.168.0.11 1
    192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.24 192.168.0.24 1
    224.0.0.0 224.0.0.0 192.168.0.11 192.168.0.11 1
    224.0.0.0 224.0.0.0 192.168.0.24 192.168.0.24 1
    255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.24 192.168.0.24 1
    Standardgateway: 192.168.0.100
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
    Keine



    danke

    -- Koani
     
  6. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Gleiche IP geht nicht. Du kannst im gleichen Netz die gleiche IP-Adresse nicht 2x vergeben. Jede der Karten braucht eine andere IP-Adresse. Oder meinst Du, dass beide im gleichen Netz sind?
    Bsp.: Router: 192.168.0.1, Mega-PC: 192.168.0.2 _und_ 192.168.0.3, PC2: 192.168.0.4 und PC3: 192.168.0.5

    Man kann unter Win2k mehrere Karten gleichzeitig betreiben.
    Was heißt ipconfig zeigt beide Karten korrekt an? Stehen bei beiden (andere) IP-Adressen drin?

    Gruß autum
     
  7. Koani

    Koani Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    also...

    ich hab eine w-lan karte, deren verbindung zu einem router führt.
    damit komm ich ins internet

    dann hab ich eine normale karte, deren verbindung auf einen hub führt, zu dem noch 2 andere pcs verbunden sind.

    d.h. 2 unterschiedliche netzwerkverbindungen, aber alle mit gleicher IP 192.168.0.x, aber die anderen pcs haben keine verbindung zum router, d.h. ich kann sie nur über die zweite karte erreichen.

    nun möchte ich gleichzeitig auf die beiden anderen pcs und auf den router zugreifen können, d.h. beide karten gleichzeitig benutzen können, aber das läßt windows scheinbar nicht zu.

    vergesst das mit gleicher ip adresse...
    ja, ipconfig/all zeigt beide karten korrekt an


    danke

    -- Koani
     
  8. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    und dann sollt?s auch funzen. Gleiche IP, wie soll das funktionieren? Ist nicht möglich, willst du in zwei versch. netze zugreifen oder in ein und das selbe?
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    ...und genau das funtkioniert nicht. Beide Karten brauchen jeweils eine eindeutige IP.

    Gruss, Matthias
     
  10. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Was heißt "verbinden"?
    Wozu sollten 2 NICs die gleiche IP bekommen? 2 Netzwerkkarten machen nur dann Sinn, wenn sie beide in unterschiedlichen Netzen sind (also: z.B. 192.168.0.x und 192.168.25.x)
    Nachfrage: Schon den Status der beiden Karten mit ipconfig /all abgefragt?
    Gruß autum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen