netzwerkdrucker über "net use" verbinden

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von cumga1, 31. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cumga1

    cumga1 Guest

    hallo!

    ich habe einen drucker auf einem windows 2000-pc installiert, und einen windows 2000 pc als clienten. die pcs hängen an einem router. drucker: hp deskjet 815c

    auf dem server habe ich den drucker freigegeben.

    nun habe ich den drucker auf dem clienten lokal installiert, schnittstelle habe ich ihm lpt3 gesagt.

    nun habe ich ein loginscript geschrieben:
    net use lpt3: \\server\hp /user:netwk

    den benutzer netwk habe ich auf dem server eingerichtet, ohne kennwort, administratorrechte, kennwort läuft nie ab, benutzer kann kennwort nicht ändern.


    nun zum eigentlichen problem
    wenn ich das loginscript aufrufe, sagt der pc: benutzer nicht korrekt (oder so ähnlich).
    er fragt mich nach dem kennwort, da der netwk-benutzer keins hat, drücke ich einfach auf enter, und die verbindung ist da.

    was muss ich in den net use befehl hineinschreiben, dass mich der pc nicht mehr nach dem kennwort fragt?

    danke schon im voraus
     
  2. cumga1

    cumga1 Guest

    danke für die antwort.

    ich wollte mit meiner rückmeldung warten, bis ichs probiert hab, es funktioniert.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Die Hilfe sagt dazu:

    net use Laufwerk: \\Strukturname\Drucker.OrgName.OrgName [/u:Benutzername.OrgName.OrgName [Kennwort]]

    - also würd ich einfach ein "" hinten ran hängen:

    net use lpt3:\\server\hp /u:netwk ""

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen