Netzwerkdrucker Win2000 und WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Liko, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Liko

    Liko Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    14
    Hallo,
    ich habe hier ein kleines Netzwerk mit 2 Rechnern ( Win2000 und WinXP Pro)
    Wenn ich nun vom WinXP Rechner auf dem am Win2000-PC angeschlossenen Netzwerkdrucker was ausdrucken will, sagt der "nicht verbunden"
    Ich muss mich dann erst mit Benutzernamen am Win2000-PC anmelden, damit das geht.
    Kann man das nicht auch automatisieren, dass ich nicht immer beim drucken mich am anderen Rechner anmelden muss ?
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Versteh ich das richtig, am Win2000 PC muss ein Benutzer angemeldet sein damit du übers Netzwerk drucken kannst?

    Ist Win2000 auf aktuellem Stand (SP4, UR1, usw.)?

    Wie ist der Drucker am Win2000 PC angeschlossen?
     
  3. Liko

    Liko Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    14
    Ja, vielleicht habe ich das ein wenig unverständlich ausgedrückt.

    Am Windows-2000 Rechner ist der Drucker per USB angeschlossen.
    Der Windows2000-PC ist hochgefahren und im Betriebssystem.
    (meldet sich automatisch mit einem Namen an und es wird kein PW benötigt)

    Wenn ich nun von dem anderem PC (Windows XP) was auf dem Drucker (angeschlossen am Win2000-PC) ausdrucken will, meldet er erstmal, dass ich nicht verbunden sei.
    Dann muss ich ersteinmal mit dem Windows-XP Rechner den Windows2000-PC suchen und auf ihn klicken.

    Danach werde ich auf dem Windows XP Rechner aufgefordert ein Benutzernamen für den Win2000-PC einzugeben, um mich mit diesem XP-Rechner im Windows2000-PC anzumelden.

    Und das hätte ich gerne ausgeschaltet bzw. automatisiert.

    Beide PCs haben aktuellste Service Packs und updates installiert.

    Ich hoffe es ist verstänlicher geworden :bahnhof:
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Richte auf dem w2k Rechner den selben Benutzer mit dem gleichen Passwort ein, wie den, den du auf dem XP Rechner zum drucken benutzt.

    Gruss, Matthias
     
  5. Liko

    Liko Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    14
    danke dir, das wars...
    nun gehts so wie ich mir das vorstelle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen