1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Netzwerke fuer notebook

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von sarcon, 12. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sarcon

    sarcon Kbyte

    Hallo,

    Sind eigentlich notebooks fuer den Dauerbetrieb (24h) gemacht? oder wuerdet ihr lieber einen Turm nehmen,der einfach zu reparieren waere, falls der Luefter kaputt geht. Ich moechte naemlich einen webserbver auf meinem pc laufen lassen aber bin mir nicht sicher, ob sich rentiert.

    Mit dank im voraus

    sarcon :D
     
  2. Horst1806

    Horst1806 Kbyte

    Turm mit viel Platz, ggf noch MB mit Raid und 2 Festplatten. Es gibt günstig auch gebrauchte PIII Türme für knapp 100 €.

    Ein Notebook ist, wie Du selbst anmerkst, im Falle eines Defektes umständlicher zu reparieren. Und einfach auch teurer.
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Antworten gibt es doch hier schon:
    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?p=794919#post794919

    Und tu Dir selbst einen Gefallen:
    Häng' den Webserver nicht in ein öffentliches Netz!
    Wenn Du schon solche Fragen wie dort stellst, würde ich fast wetten, daß Du NICHT weißt, wie man einen Webserver sauber einrichtet und absichert...
    Nicht lange und er dient als Spamgateway oder für schlimmere Dinge...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen