Netzwerkkarte ausschalten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von it-praktikant, 17. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Hallo,

    ich habe mir eine 10/100 MBit-Netzwerkkarte in den PC gepackt. Da schließe ich ab-und-zu ein Cross-over-Kabel an. Aber immer, wenn das Kabel nicht dran ist, sucht Windows trotzdem nach einem Netzwerk.

    Kann ich das ausstellen? Es stört ein Wenig.
    (nur wenn ich es auch wieder an kriege ;-))

    Ciao it.
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Eigentlich müßte es reichen, wenn Du in der Netzwerkumgebung die TCP/IP-Bindung deaktivierst, dann wird zumindest DHCP nicht aktiv.Eine andere Möglichkeit, wäre die Netwerkkarte im Gerätemanager zu deaktivieren ( in diesem Gerätprofil deaktivieren).

    franzkat
     
  3. TMuder

    TMuder Kbyte

    Deshalb fragte ich ja auch, ob er die IP-Adresse manuell vergeben hat. Stell mal die IP-Adresse auf 192.168.100.10 (Mask auf 255.255.255.0) dann wird\'s funzen.
     
  4. Du solltest lieber in Windows die Suche abschalten. Vermutlich sucht Windows einen DCHP-Server.

    Das wird nicht besser, wenn die Netzwerkkarte deaktiviert ist.
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Yo, in der Netzwerkumgebung kann man das Netzwerk deaktivieren.
     
  6. TMuder

    TMuder Kbyte

    Mit nem rechten Mausklick kannst du die Netzwerkkarte deaktivieren. Hast du der Karte auch ne manuelle IP-Adresse gegeben ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen