netzwerkkarte -- problem

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von MidnightRambler, 9. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MidnightRambler

    MidnightRambler Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    138
    hab diese frage schonmal hier ins forum gepostet, aber die antworten waren leider nicht so das wahre :(

    also hab ne netzwerkkarte von pci slot A nach pci slot B umgesteckt...

    der fehler: (bitte angucken)

    http://rogg.homeip.net/error.gif

    warum zum teufel ist xp so dumm, und berücksichtigt eine netzwerkkarte, die in einem pci slot nicht mehr drin ist?

    und wie behebe ich das ganze... es stört doch schon ziemlich.... :(

    gruss
    alex

    ps. bitte nicht sagen: wieder umstecken oder so, is nämlich nicht sinn der sache...
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Windows 2000 und auch XP sind in erster Linie Netzwerkbetriebssysteme. Es könnte ja auch seien dass z. B. die Netzwerkkarte defekt ist, keinen Strom mehr bekommt. Dann ersetzt du sie durch eine neue Karte gleichen Typs und dein System läuft sehr schnell wieder da du keine Protolle und andere Einstellungen neu erstellen bzw. machen musst. Die Sekretärin kann also sehr schnell wieder auf den Firmenserver zugreifen (Zeit ist Geld !) und Ausfallzeit kostet. Außerdem kannst du mehr als eine Netzwerkkarte in deinem Rechner betreiben, Beispiel du willst deinen Rechner als Router verwenden dann brauchst du zwei Netzwerkkarten. Also woher soll dein XP wissen dass die umgesteckte Karte keine Neue ist und die gleiche Funktion übernehmen soll..

    Viele Grüsse
    Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 09.02.2003 | 03:13 geändert.]
     
  3. MidnightRambler

    MidnightRambler Kbyte

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    138
    aber warum löscht und deaktiviert xp nicht AUTOMATISCH die alten netzwerkeinstellungen wenn es doch selbst merkt, dass die netzwerkkarte nicht mehr in dem einen slot ist, sondern in einem anderen?

    DAS ist dumm. man müsste ja nicht immer alles manuell machen....
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also nicht das XP oder Microsoft ist dumm und der Vorschlag wieder umstecken ist auch nicht dumm sondern der Alexander ist "dumm".

    Man kann nicht einfach ein Gerät (hier die Netzwerkkarte rausziehen wenn die Karte noch aktiviert ist und an Protokolle gebunden ist z.B. TCP /IP.
    Also zuerst alle Bindungen wegnehmen, Gerät deaktivieren, Geräat löschen und dann erst die Karte ziehen.
    Um die Karte korrekt deinstallieren zu können ist es wohl hilfreich wenn du sie wieder dahin steckst wo sie war.

    Gruss Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen