1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkkarte rein, Internet geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von StefanGunder, 4. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Ich gehe mit einer internen WLAN-Fritz-Card ins Internet.

    Gestern habe ich für ein kleines Netzwerk eine normale Netzwerkkarte in meinen PC gesteckt.

    Win XP hat sich auch gleich erkannt, aber leider bin ich dann über die Fritzcard nicht mehr ins Internet gekommen.

    Also habe ich die Netzwerkkarte wieder ausgebaut, aber eine Internetverbindung ging immer noch nicht.

    Also habe ich über die XP-Systemwiederherstellung den Stand vom Vortag erstellt und die Internet-Verbindung ging wieder einwandfrei.

    Was muss ich machen, damit die Fritzcard und die Netzwerkkarte gleichzeitig ohne Probleme laufen?
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Gibs da irgenwo ein Bild von?
    Und womit gehst Du ins Internet?
    Mit der Software von AVM? Oder mit dem Windowsmist?
     
  3. StefanGunder

    StefanGunder Byte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    59
    Hallo poro,

    ich gehe mit dem Windowsmist ins Internet.

    D.h. über DFÜ. Meine Fritz-Card ist als Netzwerkkarte installiert (Gerätename: AVM Fritz!web DSL PPP)

    Und der Treiber für die DFÜ-Verbindung ist der AVM DSL NDIS WAN CAPI Treiber.

    Hoffe, du kannst damit was anfangen und mir weiterhelfen :aua:
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Das ist doch kein W-LAN-Teil?

    Installier die Fritz-Software zum einwählen(einloggen?).

    Deinstalliere aber vorher die Treiber, und entferne die Fritzcard in der Systemsteuerung. Dann neu erkennen lassen, Treiber drauf, Software installieren.
    Mußt in Fenster der Software:
    Neuen Zugang erstellen
    Anbieter auswählen
    Daten eingeben
    Dann folgen Verbindungstests
    Lies doch einfach mal das Handbuch.
    Neueste Treiber und Software gibts bei AVM auffe Seite.

    Mit der Software hast Du z.B. volle Kontrolle über deinen Traffic oder die Zeit, kannst Ports freigeben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen