1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

netzwerkkarte splitten

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von chm2004, 17. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chm2004

    chm2004 Guest

    hallo,

    ich habe ein recht "merkwürdiges" anliegen,

    also ich habe hier einen alten compaq laptop mit einer pcmcia schnittstelle und einen wlan adapter welchen diesen belegt...

    so nun zu meinem problem:
    ich möchte das der laptop zugang zum wlan hat - noch kein problem
    allerdings möchte ich den laptop zum verstärken des signals verwenden, so dass ich mit meinem 2ten laptop über das alte auch ins netz komme, ich kann allerdings keinen 2ten pcmcia adapter verwenden da er wie gesagt nur über einen verfügt...

    ich erinnere mich ganz dunkel daran das mir mal jemand sagte man kann eine physikalische netzwerkkarte in 2 karten splitten, ich würde gerne wissen ob das stimmt, und wenn ja ob das auch für wlan karten gilt!

    also wenn ich ein server os brauche wie win2k3 ist dies kein problem, ich habe die evaluationsversionen zum testen dafür...

    vielen dank für eue hilfe

    mfg chm2004
     
  2. Hard_Disk

    Hard_Disk Byte

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    73
    Also die nummer mit dem Splitten wäre mir so nicht bekannt. Aber ich denke du kannst ihn so einstellen das er als Accespoint fungiert.
     
  3. chm2004

    chm2004 Guest

    danke für die äußerst rasche antwort, nun gut, wie gesagt, bin mir bei der splitting sache auch nicht so ganz sicher...

    nun gut, als access point... ich habe hier einen linksys adapter oder wahlweise einen d-link adapter... wobei ich mit dem linksys teil die besseren ergebnisse erreiche... wie muss ich das gerät konfigurieren das er als access point fungieren kann... brauch ich da jetzt ein server os, oder nur ne spezielle softare, und nicht vergessen, es ist nur ein adapter vorhanden...

    ich würde sogar überlegen einen wlan usb adapter zu kaufen, wobei ich befürchte das ich da massig leistungseinbußen habe bzw das nicht richtig funktionieren wird weil das alte laptop nur usb1.1 hat, und alle wlan adapter doch usb 2.0 benötigen...

    mfg chm2004
     
  4. Hard_Disk

    Hard_Disk Byte

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    73
    Das mit dem W-lan adapter stimmt. Hast du noch einen freie Lan anschluss? Zu Accespoint konfigurieren müsste in den einstellungen der PCMCIA Karte zu finden sein.
     
  5. chm2004

    chm2004 Guest

    nunja, er besitzt keinen lan anschluss... echt mies das alte teil ist ein compaq 12XL408A... hab den vor 2 jahren um 100 euro bekommen, läuft so gesehen auch einwand frei, nur das mit den anschlüssen ist bei dem teil immer ein engpass...

    hatte mal eine normale pcmcia karte für den laptop, wobei mir diese jetzt auch nicht bringt, da ich danach räumlich getrennt bin... löcher bohren und so weiter ist leider nicht möglich!

    mfg chm2004
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das ganze wird so nicht funktionieren. Ein einzelner WLAN-Adapter kann nicht gleichzeitig eine Verbindung zum WLAN-Router bzw. Access Point herstellen und parallel eine Ad-Hoc-Verbindung zu dem zweiten Laptop halten.

    Und als Repeater kann man WLAN-Adapter auch nicht betreiben. Und selbst wenn, dann könnte der Laptop selbst nicht mehr ins Netz wenn er nur Repeater wäre.


    Ist der zweite Laptop denn soo weit vom WLAN-Router weg dass da funktechnisch gar nix mehr geht?
     
  7. chm2004

    chm2004 Guest

    hallo,
    danke für die antworten... nun gut ich glaube ich werde das vorhaben aufgeben...

    mfg chm2004

    ---

    ich denke der thread ist hiermit geschlossen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen