1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkkarte unter Windows 98

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Lukhw, 8. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Hallo

    Wir haben hier T-DSL-Flat und bei Windows 98 bekommen wir keine Internetverbindung zu stande. Netzwerkkarte ist die Fast Eternet 10/100

    Die Netzwerkkarte ist aber installiert, wird fehlerfrei erkannt und wenn ich auf Neue DFÜ-Verbindung erstellen gehe, wird immer nur nach COM Anschlüsse gefragt.

    Vielleicht kann uns hier jemand helfen.

    Danke schon im voraus.

    Gruß Lukas
    [Diese Nachricht wurde von Lukhw am 08.06.2003 | 08:41 geändert.]
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Habe ich vergessen:
    Diese Lösung funktioniert soweit ich
    informiert bin allerdings nicht mit AOL,
    aber mit anderen Providern z.B. T-Online..

    Falls AOL-Kunde dann hier weiterlesen:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=99262#568602
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 08.06.2003 | 10:00 geändert.]
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Noch ein Tipp, die elegantere Lösung ist
    in den XP-Rechner zwei Netzwerkkarten
    einzubauen so dass der dann als quasi DSL-Router
    funktioniert (mit ICS-Verbindungsfreigabe).
    Vorteil: beide Rechner können gleichzeitig
    in das Internet und Datenaustausch über
    das dann bestehende interne Netzwerk von
    einem zum anderen Rechner ist möglich.
    Zusatzkosten: 1 Netzwerkarte (15 - 20 Euro)
    und ein CAT 5 Netzwerkkabel...
     
  4. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Danke für die Hilfe, ich werde mir die Seite mal ansehen und hoffe, das ich klar komme.

    Gruß Lukas
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Gut dann brauchst du für den Win98
    noch einen DSL-Treiber. Bei XP
    ist der schon vorhanden, Win98 kennt
    kein DSL sondern nur Modemverbindungen.
    Auf den Website ADSL-Support schaust
    du unter Konfiguration Win98, da ist detailiert beschrieben wie der RasPPoe-Treiber installiert wird.
     
  6. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Nein, wir wollen entweder mit den einen, oder mit den anderen rechner ins Internet, aber nicht mit beiden gleichzeitig.
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ja und du willst nicht mit beiden gleichzeitig in das Internet ?.
     
  8. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Es sind 2 Rechner, die nicht miteinander verbunden sind. Ein Router wird nicht verwendet. Beide Rechner arbeiten unabhängig voneinander. Nur hat der eine rechner Windows XP und der andere windows 98
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Funktioniert das interne Netzwerk,

    kannst du von dem Win98 auf den XP
    Rechner zugreifen ?. Ist es ein externes
    DSL-Modem oder ein DSL-Router ??.

    Eine sehr informative Website mit deren
    Hillfe müsstest du es schaffen das einzurichten unter: ADSL-Support

    http://adsl-support0.de/isdn.html

    Gruss Wolfgang und noch einen
    schönen Feiertag...
     
  10. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Nein, Windows XP ist auf den einen Rechner und auf diesen hier wollen wir Windows 98 mit DSL einrichten. Windows 98 deshalb, weil wir mit Programmen arbeiten, die nicht mit Windows XP kompatibel sind.

    Aber es soll möglich sein, dass DSL auch mit Windows 98 möglich ist. Nur wissen wir noch nicht wie und welche einstellungen notwendig sind.
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Win98 war schon immer so ne Sache mit Netzwerk. Habt ihr die gleiche Arbeitsgruppe wie WinXP? Könnt ihr von WinXP aus auf Win98 zugreifen?
     
  12. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Doch, ich habe hier ein Router und ein Splitter. Alles ist angeschlossen und installiert. Bei Windows XP bekommen wir die DSL-Verbindung auch hin Nur bei windows 98 nicht.

    Gruß Lukas
     
  13. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn du keinen Router hast, musst du doch noch ne zusätzliche DSL-Karte im Comp haben!? Ist die installiert?
     
  14. Lukhw

    Lukhw Byte

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    124
    Ja schön, ich hoffe aiuch, dass es hier hilfreiche Antworten und Tipps gibt.

    Gruß Lukas
     
  15. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Doppelposting!!!
    Die Frage hab ich heut morgen schon mal irgendwo gelesen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen