1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkkarte verweigert mitarbeit

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Mac_Klat, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mac_Klat

    Mac_Klat Byte

    Registriert seit:
    23. September 2000
    Beiträge:
    29
    Hallo zusammen!

    Versuche seit geraumer Zeit ueber eine Ethernetkarte verbindung mit meinem Router aufzunehmen. Vorab: Habe mit einem anderen Computer mit Onboard-Netzwerkkarte bereits Zugang zum I-Net ueber den Router - Router und Einstellungen funktionieren also. Die Netzwerkkarte selbst muss auch funktionieren da ich ohne Router eine Verbindung zum Internet ueber PPPOE erhalte. Ich vermute, dass es am TCP Protokoll liegt mit dem ich zum Router connecte.

    IP-zuweisung etc. steht alles auf Auto, DHCP ist aktiviert, kein Gateway konfiguriert - alles so wie beim anderen Rechner. Auch nach einer Neuinstallation der Netzwerkkarte (entfernen aus Config und in einen anderen Slot) erhalte ich keine Verbindung ueber den Router und kann auch die Konfigseite des Routers nicht aufrufen - quasi keine Verbindung. Kabel ist Cat 5 Twisted Pair, wie beim anderen Rechner.

    LoL, lange Rede kurzer Sinn:Kann es sein das sich die Einstellungen des Netzwerkadapters irgendwo in der Regestry verewigt haben oder woran koennte es noch liegen?

    Besten Dank
     
  2. Dibuc

    Dibuc Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    328
    Hi,

    meistens bringen Router einen DHCP-Server mit. Hast Du den Router dahingehend umkonfiguriert, dh eine feste Adresse vergeben?
    Wenn nicht, versuch folgendes:
    DHCP beim Computer ausschalten -> IP-Adresse automatisch vergeben lassen.

    Gruß
    Bernd
     
  3. Mac_Klat

    Mac_Klat Byte

    Registriert seit:
    23. September 2000
    Beiträge:
    29
    Hallo Poor!

    Ja, das anpingen klappt.

    Merkwürdig ist, das er z.B. beim Aufruf des IE nach Proxieeinstellungen sucht obwohl keiner definiert ist. Auch eine Neuinstallation von WIN XP hat nichts erbracht :(
     
  4. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Kannst du dich selber pingen? Befehl: ping localhost oder ping [eigeneIP]
    Gruß poor
     
  5. Mac_Klat

    Mac_Klat Byte

    Registriert seit:
    23. September 2000
    Beiträge:
    29
    Ja, bekomme eine IP zugewiesen.

    Auffaellig sind die Angaben
    WINS-Proxy aktiviert : Nein
    DHCP aktiviert : Nein (obwohl unter TCP/IP-> Eigenschaften als aktiviert vermerkt)
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Bekommst sie eine IP zugewiesen?

    Überprüfen mit: START/AUSFÜHREN--->cmd

    dort eingeben: ipconfig /all >ENTER<

    dann siehst du die Einstellungen deiner Netzwerkkarte
     
  7. Mac_Klat

    Mac_Klat Byte

    Registriert seit:
    23. September 2000
    Beiträge:
    29
    Win XP Pro
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Welches Betriebssystem?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen