1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkkarte wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kai45355, 16. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    es geht um folgendes Problem:

    Ein bekannter von mir hat mich gebeten, seinen alten Rechner (Medion, ca. 700 mhz) neu aufzusetzen, da er von Viren und Würmern verseucht war.
    In diesem Zuge sollte auch eine Netzwerkkarte (für DSL) eingebaut werden.

    Gesagt, getan!
    Alles runtergeschmissen und ein neues XP drauf.
    Bei dem Einbau des Netzwerkkarte gings dann los.

    Die erste Karte schien defekt zu sein, da er nach dem Einbau gar nicht erst hochgefahren ist (Dauerpiepsen).

    Kein Problem - dachte ich - umtauschen, fertig!

    Die zweite Karte wurde erst nach mehrmaligem umstecken als Controler erkannt.
    Im Gerätmanager wurde sie aber mit dieses Fehlermeldung versehen:
    "...Gerät kann nicht gestartet werden"

    Nach langem rumprobieren mit Herstellertreibern ect. wurde sie richtig erkannt und auch gestartet. (funktionierte auch / konnte sie mit meinem Router verbinden)

    Als ich dann aber den Rechner zurück zu meinem Bekannten brachte, fuhr er ganz normal hoch, aber von einer Netzwerkkarte war weit und breit nichts zu sehen. *peinlich*

    Hab das Dingen dann wieder mitgenommen und ne Karte eines anderen Herstellers eingebaut / erfolglos --> ähnliche Probleme.

    Mitlerweile hab ich ein BIOS-Update durchgeführt und alles nochmal runtergeschmissen.

    Aber XP erkennt auch jetzt die Karte nicht.

    Bin mit meinem Latein am Enden.

    Erbitte Hilfe

    Danke,
    Kai
     
  2. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Hallo Kai,
    was für ein Mainboard ist es denn?
     
  3. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Da der Rechner von Medion ist, ist es ja immer etwas schwierig.

    Laut meiner Recherche heißt das Board Medion-intern "MD2000".

    Dabei müßte es sich aber um eine OEM-Version des MSI MS-6318., genauer gesagt der Revision 1 dieser Platine handeln.

    Ich hoffe jetzt kannst Du mir weiterhelfen ;)
     
  4. berni_1980

    berni_1980 Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    32
    Erkennt XP die Karte gar nicht oder nicht richtig?


    Ich geh davon aus, du hast nach dem Bios-Update die Einstellungen gecheckt?! (blöde Frage nehm ich an)

    Was für ne Karte ist es denn? PCI?
    Was stecken sonst noch für Komponenten in dem Rechner?
     
  5. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Wie gesagt, ganz unterschiedlich.
    Die letzte Karte hat XP nach mehrmaligem hin und her erkannt; konnte Sie aber nicht starten.

    Ich hab den Rechner jetzt neu aufgesetzt (komplett nackt, nur XP) und er findet sie gar nicht mehr.

    Ja, hab ich - sieht für mich alles OK aus


    Ja, PCI.
    Sonst ist in dem Rechner nix Drin.
    Nur die GraKa (AGP)
    Sound ist OnBoard
     
  6. berni_1980

    berni_1980 Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    32
    Werden bei dem Rechner beim Hochfahren noch die Tabellen mit der installierten Hardware angezeigt (Überschrieben mit "PCI Device listing"??


    Wenn ja, taucht dort ein Eintrag mit "Network Controller" oder ähnlichem auf?
     
  7. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Ja, das gibts noch.
    Der Controller wird auch gelistet.

    Das ganze sieht so aus:

    [​IMG]
     
  8. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Eigentlich sollte die Karte, wenn das Bios sie erkennt, auch von XP erkannt werden. Was sagt denn der Gerätemanager?
     
  9. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Wie gesagt, der zeigt nichts an (die ausglendeten Geräte werden auch angezeigt).

    Über die Hardwaresuche wird er auch nicht fündig
     
  10. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Im Gerätemanager oder der Hardware-Assistent?
     
  11. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Sowohl als auch :(
     
  12. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Ohne Scheiß, ich raste gleich aus.

    Ich hab den Rechner gerade - zum millionenstenmal - hochgefahren und XP hat den Controller gefunden, zeigt ihn an und funktioniert auch.

    Ahhhh!

    Eigentlich ja schön, aber da ich diese Situation ja beizeiten schonmal hatte, trau ich dem Frieden nicht.

    Spätestens wenn das Ding wieder bei meinem Bekannten steht, ist der Controller wieder spurlos verschwunden.

    Gibt es irgendein Diagnose Tool, mit dem ich die PCI-Steuerung überwachen kann, um so irgendwann den verdammten Fehler zu finden.

    DANKE
     
  13. berni_1980

    berni_1980 Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    32
    Hi

    Nur nochmal zum Verständnis:
    Hast du irgendetwas spezielles gemacht damit es funktioniert?
    Und funktioniert das Ding jetzt bei jedem Neustart?

    Ein Diagnosetool für PCI fällt mir auf die Schnelle keins ein, ich bezweifle aber auch, dass du damit Erfolg hättest.
    So wie dein Device-Listing nämlich ausschaut, scheint es keine Probleme mit der Hardware zu geben. Es sei denn, dass der Controller nicht bei jedem Start erkannt und gelistet wird...

    Gruß Berni
     
  14. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Der Controller wird ohne für mich erkennbaren Grund nicht bei jedem Hochfahren geladen.

    Taucht also nicht im Device-Listing auf und somit auch nicht in XP.... :aua:
     
  15. berni_1980

    berni_1980 Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    32
    Hallo

    So wie du das Problem beschreibst scheint es ein Problem mit dem Board zu geben, möglicherweise hat der PCI-Bus ne Macke!

    Ich hab übrigens ein Diagnose-Tool gefunden: PCI Sniffer www.winload.de/download/41850/Utilities/Diagnoseprogramme/PCISniffer-1.4.html

    Das Tool ist mir von nem Kumpel empfohlen worden. Ich habs selbst nie ausprobiert, kann dir damit also auch nicht helfen.
    Kannst ja mal schauen ob du damit weiterkommst!

    mfg Berni
     
  16. kai45355

    kai45355 Byte

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    28
    Hallo Zusammen,

    erstmal Danke für Eure Hilfe!

    Leider hab ich trotz Eurer zahlreichen Tips nicht geschafft, die Karte (dauerhaft) zum Laufen zu bekommen.

    Dennoch gabs eine Lösung:

    Ein USB-Lan-Adapter!
    z.B. http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0000ASYO4/302-1091790-5313644


    Also, falls jemand ein ähnliches Probelm hat, kauft ein Produkt dieser Art ;)


    PS:
    Ich bekomme keine Provision von Belkin :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen