1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

netzwerkkarte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von schtiif, 31. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schtiif

    schtiif Byte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    127
    hallo zusammen

    ich suche für meinen adsl anschluss eine netzwerkkarte (pci, rj45). nun meine frage: spielt es überhaupt eine rolle was für eine netzwerkkarte (von welchem hersteller) ich kaufe oder sind die alle gleich gut?

    gruess
    schtiif
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    es ist egal wa du für eine netzkarte einbaust. achte aber das die karten einen rtl (realteck) chip hat.
     
  3. Froggie

    Froggie Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    242
    Würde Dir d-link dfe 530 tx empfehlen , gibt\'s schon für ca. 19 € und ist eine gute Karte. Schlechte Erfahrung hab ich mit Realtek Karten gemacht , bzw. Karten , die die Realtek-Chipsätze benutzen.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Hi!
    Wenns nur für DSL sein soll, kannst Du alles nehmen, selbst 10MBit-Karten, für 1-2? vom Flohmarkt gehen da noch.
    Aber auch fürs Heimnetzwerk mit 100MBit unterschieden sich die Karten kaum, außer vielleicht bei der CPU-Belastung beim Kopieren, was im GHz-Zeitalter nun aber auch kaum noch auffällt.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen