Netzwerkkennwort eingeben!!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von WHM, 4. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Hallo zusammen,

    ich habe auf dem PC (pentium II/400 MHz) meiner Tochter Windows 98 SE neu installiert. Seitdem erscheint bei jedem Neustart, bevor der Windows-Desktop mit den Icons erscheint, ein Fenster mit der Meldung:

    Netzwerkkennwort eingeben
    Geben Sie Ihr Kennwort für das Micorsoft Netzwerk ein.
    Benutzername:
    Kennwort:

    Wie kann ich diese Meldung abschalten??

    Gruß WHM
     
  2. Ossian

    Ossian Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    145
    suchen -> finden = klick ;)
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @Ossian

    Eine doppelte Verlinkung ist ja wenig hilfreich, warum verlinkst du nicht direkt auf die Windows-Tweaks-Seite ?

    Unabhängig davon ist der Tipp dort extrem umständlich und für den Fragesteller wenig zielführend. Richtig wäre folgendes :

    Rechtsklick auf 'Netzwerkumgebung' -> Eigenschaften -> im Fenster 'Primäre Netzwerkanmeldung' auf 'Windows-Anmeldung' umstellen.
     
  4. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    @Ossian
    @franzkat

    Danke für eure Tipps. Leider bringen sie keine Verbesserung, ehe ist es noch schlechter geworden. Ergänzend möchte ich noch mitteilen, dass der PC inzwischen an einen DSL-Router angeschlossen ist, an dem noch zwei weitere PC mit WinXP angeschlossen sind. Außerdem habe ich versucht, den PC in das bestehende Heimnetzwerk einzubeziehen.

    Es erscheinen nun nacheinander drei Meldungen:

    1. Microsoft-Netzwerk
    Es war kein Domainserver verfügbar, um Ihr Kennwort zu bestätigen. Sie können möglicherweise auf einige Netzwerkressourcen nicht zugreifen.

    Nach bestätigen mit OK erscheint die eingangs erwähnte Meldung:

    2. Netzwerkkennwort eingeben
    Geben Sie Ihr Kennwort für das Microsoft Netzwerk ein .....

    Nach bestätigen erscheint wieder die 1. Meldung.

    3. Microsoft-Netzwerk
    Es war kein Domainserver verfügbar, um Ihr Kennwort zu bestätigen. Sie können möglicherweise auf einige Netzwerkressourcen nicht zugreifen.

    Wird diese bestätigt erscheint der Desktop-Bildschirm.

    Ich habe bei der Installation an keiner Stelle ein Kennwort eingegeben. Trotz dieser Fehlermeldungen habe ich Verbindung zum Internet und Zugriff auf die freigegebenen Laufwerk der anderen XP-Rechner.

    Es wäre schön, wenn man diese störenden Meldungen abschalten könnte.

    Gruß WHM
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ist denn der Win 98-Rechner in eine Domäne eingebunden ?
     
  6. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    @franzkat

    Mit dem Begriff "in eine Domäne eingebunden" kann ich leider nicht viel anfangen.
    Auf einem der XP-Rechner habe ich den Netzwerkinstallation-Assistenten laufen lassen und dabei nur die Werte zu den Begriffen "Computerbeschreibung, Computername und Arbeitsgruppe" eingegeben. Anschließend wurde eine Netzwerkinstallationsdiskette erstellt. Das Programm auf der Diskette habe ich dann auf dem Win98-Rechner ausgeführt.

    Mit dem WIN98-Rechner habe ich Zugriff auf beide XP-Rechner und ins Internet. Von den XP-Rechnern kann ich jedoch nicht auf den WIN98-Rechner zugreifen, weil ich die Laufwerke bzw. Verzeichnisse nicht freigeben kann. Beim Freigabe-Versuch erscheinen die Fehlermeldungen:

    Freigabe:
    Sie haben ein Verzeichnis freigegeben, aber keinem Benutzer Zugriffsrechte erteilt. Sollen jetzt Berechtigungen hinzugefügt werden.

    Nach Bestätigung mit "JA" kommt die Meldung:

    Freigabe:
    Die Benutzerliste kann momentan nicht angezeigt werden. Wiederholen Sie den Vorgang später.

     
  7. brensi

    brensi Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    99
    Ganz einfach:
    Gehe über Start/Systemsteuerung zu Netzwerk. In dem sich öffnenden Netzwerkfenster holst du bei "Primäre Netzwerkanmeldung" die "Windowsanmeldung" hervor. Fertig.
    Gruß brensi
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @brensi

    Das steht oben schon !
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @WHM

    Netzwerkumgebung -> Rechtsklick-> Eigenschaften
    -> Registerreiter 'Zugriffssteuerung' ->
    'Zugriffssteuerung auf Freigabeebene' wählen
     
  10. brensi

    brensi Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    99
    Trotzdem noch einmal: Systemsteuerung- Netzwerk und jetzt der erste Kartenreiter - Konfiguration- : Da gibt es unten die Primäre Netzwerkanmeldung mit Windows Family Logon, Client für Microsoft Netzwerke und Windows Anmeldung. Letzteres markieren.
    Dein Hinweis auf `Zugriffsteuerung auf Freigabeebene`ist etwas anderes.
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @brensi

    Mit dem Lesen tust du dich offensichtlich etwas schwer.
     
  12. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    Hallo zusammen:

    Habe alle Einstellungen wie vorgeschlagen vorgenommen. Leider erscheinen immer noch die 3 Meldungen beim Start.

    1. Microsoft-Netzwerk
    Es war kein Domainserver verfügbar, um Ihr Kennwort zu bestätigen. Sie können möglicherweise auf einige Netzwerkressourcen nicht zugreifen.

    Nach bestätigen mit OK erscheint die eingangs erwähnte Meldung:

    2. Netzwerkkennwort eingeben
    Geben Sie Ihr Kennwort für das Microsoft Netzwerk ein .....

    Benutzername:
    Kennwort:
    Domäne:

    Nach bestätigen erscheint wieder die 1. Meldung.

    3. Microsoft-Netzwerk
    Es war kein Domainserver verfügbar, um Ihr Kennwort zu bestätigen. Sie können möglicherweise auf einige Netzwerkressourcen nicht zugreifen.

    Wird diese bestätigt erscheint der Desktop-Bildschirm.

    Gruß WHM


     
  13. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    dazu mußt Du die automatische Anmeldung in der Registry einstellen, unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Winlogon

    eintragen als Zeichenfolge:

    AutoAdminLogon=1
    DefaultUserName=Benutzername (Dein Benutzername)
    DefaultPassword=Passwort (Es muß ein Passwort vorhanden sein/bzw. bei der Einrichtung vergeben worden sein)


    wegen der Domaine überprüfe mal in der Registry unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon

    ob hier ein Eintrag bzgl. der Domaine steht, wenn ja löschen.

    MfG maneich



     
  14. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    Du hast Ausversehen oder aus Unwissenheit bei den Einstellungen die Anmeldung an einer Domäne aktiviert. Dein Rechner sucht nun einen Domänencontroller. Erst mal egal, was das ist. Du musst einfach unter den Netzwerkeinstellungen auswählen, Anmeldung an eine Arbeitsgruppe. Diese muss auf allen Rechnern den gleichen Namen haben. Vergebe feste IP aus dem Bereich 192.168.0.1 bis 192.168.0.254 als Subnetz 255.255.255.0. Ein Kennwort muss vergeben sein, sonst funktioniert das Netz nicht. Weißt Du es nicht mehr. lösche alle Dateien die auf pwl enden. Beim nächsten Neustart wird Du aufgefordert, eines einzugeben.

    Lasse die Finger von der Registry, dazu musst Du da nix ändern. Ohne Erfahrung damit hast Du Deine Install aber fix zerstört.

    Uwe
     
  15. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    In der Registry sind folgende Einträge:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Winlogon

    Standard.....................Wert nicht gesetzt
    AutoAdminLogon.........."1"
    DefaultPassword..........""
    DefaultUserName........."Kiara"
    Don'tDisplayLastUser...."1"

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon

    Standard.....................Wert nicht gesetzt
    LMLogon......................01 00 00 00
    LogonValidated.............01 00 00 00
    PrimaryProvider...........""
    username....................Kiara"

    Geändert habe ich nichts.

    Die Arbeitsgruppe ist auf allen 3 PC's gleich (HEIMNETZWERK). Laut Beschreibung für meinen DSL-Router soll die Einstellung "IP-Adresse automatisch beziehen" gesetzt werden. Wo ich bei den Netzwerkeinstellungen "Anmeldung an eine Arbeitsgruppe" auswählen kann, habe ich noch nicht gefunden!!! Verbindung zum Router und den anderen PC's besteht (können angepingt werden).

    Gruß WHM
     
  16. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon

    Standard.....................Wert nicht gesetzt
    LMLogon......................01 00 00 00 (muß 00 00 00 00 sein)
    LogonValidated.............01 00 00 00 (muß 00 00 00 00 sein
    PrimaryProvider..........."" (muß "Microsoft Network" sein)
    username....................Kiara"

    unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\Current Version\Winlogon

    Standard.....................Wert nicht gesetzt
    AutoAdminLogon.........."1"
    DefaultPassword.........."" (muß ein Password eingetragen sein, anders läuft nichts)
    DefaultUserName........."Kiara"
    Don'tDisplayLastUser...."1" (hier "0" eintragen)

    Dann läuft auch dei automatische Anmeldung, vor allem der Eintrag LogonValidated.............01 00 00 00 erzwingt die manuelle Anmeldung am Bildschirm. Das Password wird dann automatisch vom 2. Schlüssel geholt, muß also auf jeden Fall vorhanden sein.

    MfG maneich



     
  17. WHM

    WHM Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    127
    @maneich

    Deine Angaben haben mir geholfen.
    Habe die Registry wie von Dir vorgeschlagen geändert. Dann kam aber immer noch eine Abfrage: Netzwerkkennwort eingeben

    Habe dann noch ein bisschen weiter probiert. Unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Network\Logon muss zu "PrimaryProvider" der Eintrag "Microsoft Network" unbedingt mit Bindestrich geschrieben werden.
    So jetzt läuft der Start ohne irgendwelche Abfragen!! Herzlichen Dank an alle.

    WHM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen