1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

netzwerkkennwort

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von echo115115, 5. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hallo seid ich meine netzwerkkarte eingebaut habe und den rechner neu starte fragt mich windows immer nach meinen benutzernamen und kennwort. wer weiss abhilfe so das ich nicht immer ok oder abrechen klicken muß .
     
  2. Hallo RobuR thanks dein tip war richtig einfach und schnell
     
  3. RobuR

    RobuR Kbyte

    Liebe Leute,

    zu solch einem Mini-Problem solch tiefgreifende Tips!

    Stell\' in den Netzwerk-Eigenschaften die Option "Windows-Anmeldung" ein, und du bist die PW-Abfrage los.

    Robert
     
  4. carlux

    carlux Megabyte

    Was geht?
     
  5. qwertzz

    qwertzz Byte

    hmm das muss einen anderen grund haben... bei mir gehts nämlich :-P
     
  6. carlux

    carlux Megabyte

    Natürlich gehts auch mit TweakUI. Dann wird aber kurzzeitig das Anmeldefenster sichtbar. Beim Network-Eintrag siehst du nix. Hat aber den Nachteil, dass sich das Zugangspasswort für die DFÜ-Verbindung nicht mehr speichern lässt (bei mir jedenfalls).
     
  7. Komisch, bei mir geht es (Win98). Hat mir TweakUI so gesetzt. Allerdings habe ich auch besagten Eintrag unter Network.
     
  8. danke für die hilfe werde alles testen.echo
     
  9. speeder

    speeder Byte

    Hi,

    normalerweise gibt man beim allerersten Mal, wo W98 nach dem Anmeldepasswort fragt, einfach gar nichts ein und schon unterbleibt die blöde Fragerei für immer.

    Wenn Du jetzt schon ein Passwort eingegeben hast, hilft es vielleicht die Passwortdatei zu löschen(bzw. erstmal testweise umbenennen). Die Datei ist im Windowsordner und heisst :
    ?????.pwl (wobei ????? dein Anmeldename ist)

    Andere Möglichkeit wäre mit tweakui einfach das Passwort immer beim Systemstart von tweakui eingeben zu lassen.

    Gruß
    speeder
     
  10. hallo ich habe win 98
     
  11. carlux

    carlux Megabyte

    Hatten wir doch schon. Funktioniert unter Win98/ME nicht. Selbst mal probiert? Welcher Admin solls denn sein?
    Hier hilft allenfalls ein Eintrag unter Network mit AutoLogon und dem Hex 00 00.
     
  12. Folgendes in der Registry eintragen:
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Winlogon]
    "DefaultUserName"="XXXXXX"
    "DefaultPassword"="XXXXX"
    "AutoAdminLogon"="1"

    Natürlich richtigen Usernamen und Passowwort einsetzen.
     
  13. sot-songohan

    sot-songohan Kbyte

    welches betriebssystem hast du denn???
     
  14. HannesD

    HannesD Byte

    Hi!

    Probier\'s mal mit den MS Powertoys...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen