1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkproblem mit HP PSC 2355

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Jan2006, 5. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan2006

    Jan2006 ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen!

    Ich habe ein Problem mit einem All-In-One Gerät von HP, nämlich dem HP PSC 2355. Das Gerät ist auf einem Computer mit Windows 2000 System installiert. Alles funktioniert super und ich bin sehr zufrieden. Mein Problem liegt darin, dass der Drucker (nicht der Scanner, nur der Drucker) von anderen Computern im Netzwerk benutzt werden soll, um farbige Ausdrucke zu erstellen. Auf den anderen Rechnern (2 Stk. an der Zahl) ist ein Windows NT 4.0 Betriebssystem installiert, die auf den Drucker zugreifen sollen. Das funktioniert aber nicht.

    Auf dem Windows 2000 System habe ich dann unter Start -> Systemsteuerung -> Drucker den Drucker angewählt und auf Eigenschaften geklickt. Dort finde ich eine Sparte mit dem Namen "Freigabe". Dort wird mir gesagt, dass wenn andere Rechner mit anderen Betriebssystemen auf den Drucker zugreifen wolllen, bestimmte Treiber installiert werden müssen, was ich auch an Ort und Stelle machen könnte. Sobald ich aber die original windows NT 4.0 (Workstation) CD einlege und dem Computer sage, er möge selbst nach den Treibern auf der CD suchen, bricht dieser nach wenigen Sekunden ab und sagt, dass keine Treiber gefunden werden können. Vor allen Dingen habe ich in dem Menü "Freigabe" nach die Whal zwischen verschiedenen Windows NT 4.0 Versionen mit der Bezeichnung "Alpha", "Intel" und "Power PC". Leider habe ich keine Ahnung, was das bedeuten könnte. Das steht in folgender Form da: "Alpha: Michrosoft Windows NT 4.0", "Intel: Michrosoft Windows NT 4.0", u.s.w..

    Die Druckerfreigabe an sich ist im Netzwerk und auf den jeweiligen Rechnern installiert. Auf den Windows NT 4.0 Systemen kann ich auch unter Start -> Drucker den HP Drucker im Netzwerk finden. An dieser Stelle werden dann wieder Treiber verlangt, aber die original HP-Treiber-CD wird nicht angenommen, bzw. es können keine Treiber darauf gefunden werden. Ich weiß, dass es sowohl von HP, als auch von Microsoft keinen Support mehr für Windows NT 4.0 gibt. Ich hoffe, ihr versteht mein Problem, da ich es sehr schwierig finde, dieses zu beschreiben.

    Vielen Dank für eure Hilfe im voraus. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass es so schwierig sein kann, einen Drucker für's Netzwerk zu installieren. ich habe das auch schon ein paar mal gemacht, aber jetzt habe ich keine Ideen mehr.

    MFG Jan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen