Netzwerkstatus

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Buegi, 12. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Buegi

    Buegi Guest

    Eine kurze, wahrscheinlich einfach zu beantwortende Frage:
    Ich habe zwei Computer, beide Win2k. Wenn ich bei dem einen den Netzwerkstatus (Tray Icon) öffne, wird mir der Datentransfer in "Paketen" angezeigt. Bei dem anderen wird mir der Transfer in "Byte" angezeigt. Kann ich, bzw. wie kann ich das umstellen? Warum sind die Einstellungen da verschieden? Ich haben keine Option verändert, als ich das Netzwerk konfiguriert habe!
     
  2. Buegi

    Buegi Guest

    Vorerst mal danke, für die prompten Antworten. Es hat sich also erhärtet, daß wirklich der Treiber bzw. die Netzwerkkarte für die Anzeige verantwortlich ist. Ich hätte nur gern auf beiden Computern die Anzeige in Bytes gehabt, da diese wesentlich aussagekräftiger sind, als diese "Pakete". Man wird auch diese Pakete auch in Bytes umrechnen können, aber seine wir uns mal ehrlich...wer will das und nimmt sich dafür Zeit?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Also ich denke es liegt an den verschiedenen Netzwerkkarten bzw. an
    den Treibern für diese Karten,
    Bei mir ist eine mit Realtek-Chip verbaut ( zeigt Pakete) und eine andere
    mit Intel-Chip ( zeigt Bytes).

    In den erweiterten Einstellungen des Treibers lässt sich allerdings die Anzeige
    bei beiden Karten nicht verändern.

    Ob es in der Registry eine Möglichkeit gibt kann ich nicht sagen.

    Gruss Wolfgang
     
  4. spielkind675

    spielkind675 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    117
    ich hab mich mal in ner freien minute auf den kundenserverrn hier umgeschaut.
    bei nahezu jedem (intel- bzw. ibm-netfinity-adapter) wird der status in packeten angezeigt. nur beim filecluster, auf dem geteamte 3com-gigabit-adapter laufen, wird der status in bytes angezeigt. wahrscheinlich ist der typ der status-anzeige doch ein "treiber-feature".
    [Diese Nachricht wurde von spielkind675 am 14.05.2003 | 09:41 geändert.]
     
  5. Buegi

    Buegi Guest

    Es ist auf beiden Computern dieselbe Netzwerkverbindung konfigureiert. Die beiden Computer unterscheiden sich nur durch IP-Adresse und Computername. Eine "reine" Netzwerkverbindung ist es nicht, da beide über denselben Router an das Internet angebunden sind. Ich versteh\' das irgendwie nicht, da beide Computer von mir gleich Konfiguriert wurden. An den verschiedenen Netzwerkkarten, wirds ja wohl nicht liegen!?
    MfG
     
  6. spielkind675

    spielkind675 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    117
    hallo,

    bist du sicher, daß die verbindung auf dem pc mit der byte-anzeige eine "reine" netzwerkverbindung ist?
    normalerweise wird der status in bytes nur bei dfü-verbindungen angezeigt, sonst in packeten. ne option, wo man das umstellen kann, ist mir nicht bekannt.

    gruß
    spielkind
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen