Netzwerküberwachung Livemonitor

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von micha009, 4. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micha009

    micha009 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    46
    Hallo,

    kennt jemand ein tool, mit dem ich den desktop anderer netzwerkbenutzer auf meinen übertragen kann?
    (so eine art live monitor) nach möglichkeit natürlich kostenlos...
    kannte mal eines aber mir fällt der name nicht mehr ein
    wäre echt dankbar!
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wozu brauchst du denn das?

    Bedenke: je mehr Monitore du ansiehst, desto mehr Netzlast erzeugst du.

    Ein Gratistool wäre TightVNC - jedoch muss der andere das als VNC Server installieren.. <- die Problematik wirst du bei jedem Programm dieser Art haben, ohne Server geht nix
     
  3. micha009

    micha009 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    46
    gab mal so ein feines kleines tool in dem man glaube ich auch die fernsteuerung übernehmen konnte
     
  4. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Wie gesagt, TightVNC...oder Remote Desktop Verbindung...

    nochmal die Frage: wozu willst du mehrere Monitore "live" überwachen? Der Sinn erschließt sich mir irgendwie nicht
     
  5. micha009

    micha009 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    46
    nicht so neugierig :)
    hab den verdacht, das mein sohn etwas mehr an seinem rechner macht, als ich möchte...
    und so könnte ich ab und zu mal einen kontrollblick reinwerfen
     
  6. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Jo, die feinste englische Art. Jemandem einen Trojaner unterjubeln. Von wegen kleines feines Tool zum fernsteuern. Ich kenn ein kostenplichtiges Tool es macht z.b. nach Zeitvorgabe Screenshots von den Rechnern. Dieses Tool kann alles monitoren. Tasteneingabe, Mails, Kennwörter, Logging für MSN IRC usw. Es lässt sich so programmieren das dir die Daten per email versendet werden. Kostet aber um die 50 €. Es wird aber von Antyvirenprogrammen enttarnt. Mus auch auf den jeweiligen Rechnern instaliert werden. Ist zwar kein Virus aber ist als Spytool eingestufft. Bei der nutzung sollte mann sich aber damit befassen in wie fern man so was auch machen darf. Es ist ein legales Tool offiziel zu kaufen. Google mal nach Wiretap Professional.

    Grüße Fanatyc
     
  7. micha009

    micha009 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    46
    glaube du sprichst von orvell monitoring oder spector...
    da zieh ich den trojaner aber vor der ist wenigstens kostenlos :)
    verdammt, was war das für ein programm???
    ist schon so lange her...
    da problem bei vnc ist, dass er das wohl mitbekommt
    und dann wäre mein böses ziel verfehlt :heilig:
     
  8. Fanatyc

    Fanatyc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    817
    Hi,

    ich glaube nicht das Du hier im Bezug auf Trojaner unterstützung, Ratschläge oder Entscheidungshilfen findest. Da mus schon ein H4xi0r8o4rD hier:)
     
  9. micha009

    micha009 Byte

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    46
    nein, erwarte ich auch nicht...
    hab mir jetzt realvnc geholt und es klappt ganz gut,
    nur etwas langsam...
     
  10. holger-42

    holger-42 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    395
    Ich gebe Dir mal einen Tipp:
    REDE mit Deinem Sohn, aber spionier ihn nicht aus.
    Das ist eine Sauerei ohnegleichen und zerstört jede Form von Vertrauensgrundlage.

    Für mich ist das genau das gleiche wie der 'analoge' Blick durchs Schlüsselloch. Nur eben digital.
    Schäm Dich.
     
  11. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    netop ist das was du suchst.
    http://www.netop-remote.de
    kostet leider etwas , aber das kannst du ausführen ohne, daß dein sohn etwas merkt ;-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen