1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Netzwerkumgebung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von PhilJWhetzed, 21. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo.
    Ein Freund von mir möchte ein Heimnetzwerk einrichten. Allerdings fehlt auf einem der 3 Computer das Symbol für die Netzwerkverbindung. Als Alternative habe ich ihm vorgeschlagen, die Computer als Netzlaufwerke zu verbinden.
    Gibt es einen Weg, das Symbol auf den Desktop zu bekommen? Er hat einen älteren Rechner mit Win95 (a oder b).

    THX!

    MfG
    p.H.!
     
  2. mazzo2000

    mazzo2000 Byte

    Eventuell hat man die Netzwerkumgebung in der Registry oder mit TweakUi deaktiviert. TweakUi verwenden, um die Netzwerkumgebung wieder zu aktivieren
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Schonmal in der Systemsteuerung unter Netzwerk nachgesehen?
    Es muß a) eine Netzwerkkarte installiert und betriebsbereit sein b) ein Netzwerkclient (üblicher Weise für Microsoftnetzwerke) und es muß ein Netzwerk-Protokoll (z.B. TCP/IP oder NETBEUI) installiert sein. Um einen Win95 Rechner dann auch in der Netzwerkumgebung zu sehen muß eine Freigabe eingerichtet werden.
    Sobald Du einen NetzwerkClient installiert hast kannst Du Windows eigendlich nur noch per Registry-Hack oder PolEdit davon abhalten die Netzwerkumgebung anzuzeigen.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Registry öffnen(Regedit),folgenden Schlüssel suchen bzw. erzeugen und ändern :
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
    Zeichenfolge NoNetHood, Wert 0
     
  5. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    dann ist die Kiste wohl nicht als Netzwerk-Rechner installiert. Musst Du wohl noch nachträglich raufwerfen :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen