1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkverbindung per Router

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Mr_Vicetti, 18. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Hallo zusammen.

    Vorweg einmal:
    Ich habe einen Netgear Router ("WGR614v6")

    Mit diesem Router sind 2 PC´s verbunden; einer über LAN und der andere über Wlan. Da wollte ich fragen, ob es irgendwie möglich ist, über den Router eine Netzwerkverbindung zwischen den beiden PC´s herzustellen:confused:

    MfG
    Mr_Vicetti
     
  2. B-One

    B-One Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    49
    Sind beide im gleichen Netzwerk (Subnetz und IP Bereich )
    und auch im Router muss es aktiviert sein.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  4. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Beim Computer mit LAN-Verbindung: Windows XP ohne Service Pack und Updates und beim Wlan Computer Windows XP mit SP2 und allen Sicherheitsupdates.
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Installiere SP2.

    Welche Windows-Varianten sind das genau? Home oder Prof?

    Hast du bereits Laufwerke / Ordner freigegeben?

    Sehen die Rechern sich gegenseitig in der Netzwerkumgebung?
     
  6. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Kann ich leider nicht, sonst würde die Festplatte aus allen Nähten Platzen. Auf beiden PC´s ist WIN XP Home installiert.
    Die Rechner sehen sich in der Netzwerkumgebung nicht, obwohl Ordner freigegeben wurden.
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    :totlach: Die "Gründe" für die SP2-Verweigerung werden immer kreativer... :rolleyes:
    Soo voll kann die Systempartition gar nicht sein. Und selbst wenn, lösche die TIF, die Temp-Ordner und die $KB... Ordner. Falls das nicht reicht verschiebe die Auslagerungsdatei auf eine andere Partition.


    Laufen Firewalls?

    Können die Rechner sich gegenseitig anpingen?
     
  8. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Wichtig ist unter anderem das sich beide PC's in der gleichen Arbeitsgruppe befinden (Exakte Gleichschreibung beachten!)
    Um zur Ursprünglichen Frage zu kommen: Die Verwendung des Routers als Netzwerkverteiler ist definitiv möglich.
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das stimmt nicht. Es kann so viele Arbeitsgruppen wie Rechner in einem Netzwerk geben und trotzdem funktioniert es.
     
  10. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Nur versuchen die meisten benutzer nicht sich durch die Netzwerkumgebung/Microsoft Netzwerk durchzuhangeln !
     
  11. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    :bahnhof: Ich habe jetzt mal die Softwarefirewalls deaktiviert, hat aber auch nix gebracht. Aber ich habe den eindruck, dass das ganze an der Konfiguration des Routers liegt :kotz:
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Am Router liegt es nicht, fürs Windows-Netzwerk ist der nicht zuständig. Du kannst aber gern die ipconfig-Daten der beiden Rechner posten, dann sehn wir ob der Router tut was er soll.

    Am besten direkt in eine Datei umleiten mit ipconfig /all > c:\ip.txt und den Inhalt der ip.txt dann hier reinkopiern. Das ganze dann noch in Schriftgröße 1, dann wirds übersichtlicher.

    Start > Ausführen > cmd
    ipconfig /all > c:\ip.txt


    Weitere Fragen:
    - Ist inzwischen das SP2 installiert?
    - Funktionieren die Pings?
    - Welche Firewalls sind da im Einsatz?
     
  13. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Hier einmal die IP-Daten:

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : computer-1
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter Netzwerkbrücke (Netzwerkbrücke):

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : MAC-Brückenminiport
    Physikalische Adresse . . . . . . : 02-0C-78-30-BA-CA
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.2
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 19. März 2006 17:12:38
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 19. Januar 2038 04:14:07

    Firewalls, die im Einsatz sind: Zonealarm (LAN-PC), Sygate Personal Firewall (WLAN-PC)

    Pings: weiß zu meiner Schande nicht, wie das abläuft

    SP2: Ist das wirklich unbedingt nötig?
     
  14. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Was ist mit den ipconfig-Daten des anderen Rechners?

    Start > Ausführen > cmd
    ping X

    Wobei X entweder die IP des anderen Rechners oder dessen Netzwerkname ist.

    Ja, vor allem wenn dieses System mit dem Internet verbunden ist.
     
  15. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    OK. Das Pingen hab ich ausprobiert. Beide PC´s konnten Daten Pakete senden bzw. empfangen, keins ging verloren. Ich vermute mal, dass das hingehauen hat.

    So, und jetzt zum SP2. Wird jetzt wohl etwas dauern (PIII, 500Mhz):aua:

    -Mit den IP-Daten ist alles in Ordnung?
     
  16. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nicht wirklich. Ich versteh nicht warum du eine Netzwerkbrücke eingerichtet hast.
     
  17. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    eine Netzwerkbrücke? Wie krieg ich die wieder weg?
     
  18. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Gute Frage. Wie hast du sie denn eingerichtet?

    War das die ipconfig vom Rechner der per LAN angeschlossen ist oder von dem der per WLAN verbunden ist?
     
  19. Mr_Vicetti

    Mr_Vicetti Byte

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Diese Netzwerkbrücke hat anscheinend die Netzwerkkarte des LAN-PC´s und eine Virtuelle, deaktivierte Bluetooth-LANverbindung miteinander verbunden. Ich habe die Brücke jetzt unter Netzwerkverbindungen gelöscht. So sehen die IP-Daten (vom LAN-PC) jetzt aus:
    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : computer-1

    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 4:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth PAN Network Adapter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-78-30-BA-CA

    Ethernetadapter LAN-Verbindung 2:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0E-E8-F0-3D-38
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.4
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 19. März 2006 18:20:26
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Montag, 20. März 2006 18:20:26
     
  20. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Und, funktioniert das Netzwerk jetzt?

    Was ist eigentlich mit den ipconfig-Daten des anderen Rechners?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen