1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkverbindung über bluetooth

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von karnefisch, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Hallo,

    ich wünsche mir Hilfe, da ich nicht weiter weiß!
    Zu Weihnachten habe ich zwei Bluetoothsticks bekommen. Damit habe ich die Absicht, meinen am Internet (DSL) angeschlossenen PC mit meinem Notebook zu verbinden, um so, unabhängig von stationären Positionen, innerhalb meines Hauses mit dem Notebook umfassend arbeiten zu können. Beide, der PC wie auch das Notebook, werden über WIN-XP betrieben, die Bluetooth USB-Adapter sind von Cellink, Version 2.0+EDR, Class I. Die bei den Stiks mitgelieferte Software habe ich auf dem PC und auch auf dem Notebook aufgespielt, habe es auch mit WIN XP, "Einrichten eines Netzwerkes" probiert, komme aber nicht zum gewünschten Resultat. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich eine präzise Anleitung pp. finde, die mir einfach gut hilft oder aber kurz und prägnant in der Lage ist, die erforderlichen Hinweise zu geben.
    Ich danke schon jetzt für jeden Versuch der Hilfe!
    Herzliche Grüße
    Herbert Gröning, alias karnefisch :bahnhof:
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    In der Regel werden zu Bluetoothgeräten entsprechende Softwarepakete mitgeliefert.
    Ein bekanntes Paket heißt Blue Soleil, ein weiteres Widcomm.
    Mit diesen Tools lassen sich Bluetoothdevices komfortabel administrieren.

    Allerdings solltest Du Dich von der Idee verabschieden, daß Du Dich im Haus frei bewegen kannst und immer noch eine saubere Verbindung hast.
    Meist reicht eine Wand aus, um die Verbindung nachhaltig zu stören.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    - Was wäre denn das gewünschte Resultat?

    - Was genau klappt denn nicht?

    - Gibts eine Fehlermeldung, wenn ja welche und wann kommt die?

    - Welche Versionen von WinXP sind da genau im Einsatz?



    Und zuletzt, warum eigentlich Bluetooth und nicht WLAN? Mit "innerhalb meines Hauses" wirds schnell Essig beim 10m Kurzstreckenfunk Bluetooth...
     
  4. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Danke für die Reaktion! Das gewünschte Resultat wäre, wenn über das Notebook das Internet ansprechbar wäre (BlT-Verbindung PC-Notebook). Keine Ahnung, wie das geschehen soll. die Bluetoothsoftware ist auf beiden installiert. Gemäß dieser ist dabei auch das Paaring erfolgt. Die WIN-Versionen: 1x Profess., 1X Home, beide mit ServicePack2. Beide Bluetoohtgeräte sind nicht Kurz- sondern Langstreckler, 1. Klasse, Reichweite 100 m und auch mit einer Geschwindigkeit von mind. 2,1 MBit/sec..
    Karnefisch
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du hast doch wohl ein Bluetooth Logo in der Systray:

    Klick rechts drauf : Anhang



    Bluetooth ist aber nur für Kurzstrecken verbindungen gedacht (ala PC <-> HAndy), du hättest besser zu WLAN Sticks gegriffen - da hast du auch verbindungsraten von 54 Mbits
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen