1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Netzwerkverbindung unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Nils82, 30. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nils82

    Nils82 ROM

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Mein Laptop funktioniert unter Win-ME einwandfrei im Netzwerk (1. Novell-Netware, 2. Win-XP), doch als ich heute auf die formatierte Platte Win-XP installiert habe, habe ich keine Verbindung(weder Suche noch Ping) bekommen. Das Laptop kann sich zwar selber anpingen, aber keine anderen, ebenso kann auch niemand das Laptop anpingen.

    Es kommt immer "Zeitüberschreitung der Anforderung".

    Desweitern kommt noch hinzu, daß ein baugleiches Laptop ohne Probleme unter Win-XP die Netzwerkverbindung aufbauen kann.

    Ich habe natürlich die neusten Treiber verwendet und auch den neusten Novell Netware Client für WinXP, die Diagnose der Realtek 8139 Karte sagt, daß es keine Probleme gibt, wie gesagt unter Win-ME läuft alles einwandfrei.

    Kann eine Karte unter WinXP defekt sein, obwohl sie mit ME funktioniert?

    Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort.
     
  2. Nils82

    Nils82 ROM

    Ich habe bereits dem einen Rechner die IP 192.168.0.1 gegeben und dem anderen 192.168.0.3 beide Subnetz 255.255.255.0 und beide sind in der selben Arbeitsgruppe.

    Ich bin wirklich am verzweifeln wodran es liegen kann.
     
  3. T 2

    T 2 ROM

    Ich hatte vor kurzem das selbe Problem.
    Du soltest folgendes versuchen. Jedem Rechner manuel eine Eigene IP Adresse verpassen z.b. 192.168.0.1 bis 192.168.0.10 oder so. Subnetz immer 255.255.255.0.
    Dann noch mal die Rechner Anpingen.
    Sofern die verkabelung in Ordnung ist, die LINK LEDs leuchten, sollte es damit Funzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen