1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Netzwerkverbindung zweier PCs klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von dXm, 31. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dXm

    dXm Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    63
    Hallölle,
    ich hab da eine Problem beim Einrichten meines Hausnetzwerkes von 2 Computern. Bei dem einem Computer habe ich eine Netzwerkkarte installiert und auf dem anderen onBoard-LAN. Ich habe auch alle Treiber dafür drauf und XP hat auch alles selbstständig erkannt. Das Kabel ist verlegt und steckt ordnungsgemäß in den Anschlüssen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten habe ich dann aber erklärt bekommen, wie man die IPs ändert, um manuell ein Netzwerk einzurichten.
    Das hat auch super geklappt. An dem PC, an dem ich hier sitze (der mit der Netzwerkkarte) hat die 192.168.0.1, und der andere mit onBoard-LAN die 192.168.0.2. Als Test habe ich "cmd" an diesem PC hier ausgeführt und "ping 192.168.0.1" ausführen lassen. Hat super geklappt, alles gesendet. Danach "ping 192.168.0.2" für den anderen PC. Ebenfalls geklappt. Ich also euphorisch an den anderen PC gehechtet und mich drangehangen.
    Noch einmal das Gleiche ausgeführt, nur diesmal an dem anderen PC. Also:
    An dem PC, der onBoard-LAN, der mit der Nummer 192.168.0.2, drangegangen und wieder als Test habe "cmd" an dem PC ausgeführt und "ping 192.168.0.2" ausführen lassen. Hat super geklappt, alles gesendet. Danach "ping 192.168.0.1" (für den PC, an dem ich jetzt sitze) für den anderen PC. NIX!!!! kein Signal!!!!
    So, jetzt bin ich am Boden zerstört, woran könnte das liegen. An dem PC hier sehe ich wenigstens das freigegebene Laufwerk von dem anderen PC, kann aber nicht darauf zugreifen. Bitte meldet euch!
    Schon mal einen Guten Rutsch

    Gruß

    dXm
     
  2. avalanchemusic

    avalanchemusic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    263
    Hallo Leute,
    Wie kann ich einen Medion 2.8 Ghz PC (Host) mit XP und ein Medion 1.7 Ghz Notebook mit XP per Netzwerk verbinden. Habe T-DSL und GMX 2GB Flatrate.
    Wireless Router hab ich aufgegeben, da man dazu Informatik studiert haben muß.
    TCPIP WAN LAN WLAN PING….
    Mein Notebook soll an den PC angeschlossen werden, um online zu gehen und intern mit dem PC Dateien zu tauschen.
    Man sagte mir bisher, dass ein Crosslinkkabel nicht geeignet sei, aber ein Router wäre eine Möglichkeit. Mit meinem Acer Wireless Router komm ich nich klar, geht es mit Kabeln einfacher?
    Bisher stecke ich immer das Netwerkkabel um, damit mein Notebook surfen kann. Aber wie verkabele ich das Interne Heimnetzwerk??
    Suche guten Rat!
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Du nimmst ein Crossover-Kabel (zw. den Rechnern), setzt ICS (Internetverbindungsfreigabe) auf dem Medion ein und stellst den Notebook auf APIPA.

    Alternative: Du kaufst einen Billig-(Kabel)-Router und setzt Patch-Kabel ein. - Einfachste Lösung ohne Studium.


    Und beim nächsten Mal machst Du einen eigenen Thread auf...

    -Ace- ________________________[​IMG]
    ___________________________Hüter der Kristallkugel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen