Netzwerkverbindung zwischen 2 XP Rechnern

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Synto, 30. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Synto

    Synto Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    41
    Hallo erstmal
    Ich hab eine kleines Problem.
    Ich habe 2 PCs über einen Router ans Netz gehänkt und kann auch mit beiden rein.
    Bis jetzt hatte ich es eigentlich noch nie geschafft von dem einen Rechner direkt auf den anderen zu zugreifen. Da mich das nie sonderlich gestört hat hab ich es ignoriert.
    Gestern habe ich zufällig gesehn das ich mit einem auf den anderen zugreifen kann aber nicht umgekehrt. Ich habe es als Chance genommen, alle Dateien einmal rüberkopert und den Rechner neuinstalliert. Nun finden die zwei sich nichtmehr, Hab alles was ich davon weiss versucht. Netzwerkassistent, Computernamen, Datei und Druckerfreigabe. Bringt alles nichts. Anpingen funktioniert.
    So, kann mir einer von euch sagen wie ich es anstelle das die 2 PCs sich finden?
    Btw, ich habe nicht viel an einstellungen geändert also kann man praktisch von den Grundkonfigurationen reden.
    Schonmal danke im Vorraus!
    Ach und ich kenn die Suchfunktion aber habe nichts gefunden auch wenn es das Problem garantiert öfters gibt, 2 Freunde von mir haben es auch.
    Gruss Synto
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Start / Hilfe und Support (Windows XP)
     
  3. DiMei

    DiMei Byte

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    11
    Achte darauf, dass sich beide Rechner in der gleichen Arbeitsgruppe befinden. Außerdem sollten beide Rechner entweder Ihre IP-Adresse automatisch beziehen (vom Router), oder sie sich im selben IP-Bereich bewegen.

    Beispiel:

    Router = 192.168.2.1
    Rechner 1 = 192.168.2.100
    Rechner 2 = 192.168.2.200

    Subnetmaske bei beiden = 255.255.255.0

    Ein weiteres Problem kann sein, dass eine Firewall auf einem der beiden Rechner verhindert, dass er im Netz (also auch für seinen Kollegen nebenan) nicht sichtbar ist. Also Firewall entsprechend konfigurieren oder abschalten. Beim Abschalten unbedingt Verbindung nach außen (Internet) verhindern. Am besten Kabel ziehen um ganz sicher zu gehen. 1 mm Luft ist die sicherste Firewall überhaupt :-)
     
  4. EmmaPeel

    EmmaPeel Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    89
    Auch wenn das immer wieder gebetsmühlenartig heruntergebetet wird: Es ist NICHT erforderlich, dass sich beide Recher in der gleichen Arbeitsgruppe befinden.
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Aha! Die Feuerwand verhindert das nicht sichtbar sein - jeder kann ihn sehen.
     
  6. DiMei

    DiMei Byte

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    11
    Danke, natürlich hatte sich hier ein Schreibfehler eingeschlichen. Und wer sowas findet, kann es auch behalten. Das es NICHT die gleiche Arbeitsgruppe sein muss, war mir neu. Ich lerne gern dazu. Ich freue mich einen so großartigen Klugsch...reiber gefunden zu haben.
     
  7. Synto

    Synto Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    41
    Ok erstmal danke aun euch und nicht aufregen *g
    Zur verdeutlichung:
    Beide Rechner haben automatisch vergebene IPs, ich werds nochmal mit festen versuchen, die Firewalls hatte ich schon ausgeschaltet und war nix.
    Arbeitsgruppe ist die selbe, obs nun wichtig ist oder nicht.
    Das mit dem von dem Netz nehmen versuch ich morgen nocheinmal, ansonsten bin ich trotz eurer Ratschläge ratlos.

    Trotzdem thx, evtl fällt jemandem ja noch ein warum.
    Ist garantiert wieder nur IRGENDEIN Häckschen in irgendeiner Option die keiner kennt, wie immer bei Windows....

    Synto
     
  8. EmmaPeel

    EmmaPeel Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    89
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen