Netzwerkverbindungsproblem unter XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Maxwell2k, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maxwell2k

    Maxwell2k Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo ihr da drausen.

    Ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkverbindung.

    System:
    Windows XP Home Edition
    P4 2,6
    Netzwerkkarte: Intel(R) PRO/100 VE Network Connection (ONBOARD)
    ISDN-Karte: Fritz Karte (PCI)
    KEINE Firewall

    1.Wenn ich in Windows in der Netzwerk Umgebung bin, funktioniert alles problemlos.
    Ich sehe die anderen PCs und wir können gegenseitig aufeinander zugreifen.

    2.Wenn ich allerdings im LAN spielen will geht nichts mehr (Counter-Strike,
    Battlefield, Diablo 2, UT 2003, usw...).
    Weder sehe ich die Server noch können mich die Anderen sehen wenn ich einen Server aufmache.(Nur ich habe das Problem)

    In den Eigenschaften der LAN-Verbindung habe ich folgendes:
    -Client für Microsoft Netzwerke
    -Datei- und Druckerfreigabe
    -Internetprotokoll (TCP/IP) mit fester IP (automatische IP bringt auch keine
    Besserung)
    -Ipx Protokoll
    ^^
    Ich habe die Protokoll und Clientdienste schon mehrmals neuinstalliert aber das hat nicht gebracht.

    Die Eigenschaften meiner Internetverbindung sehen, bis auf die IP Adresse,genauso aus.

    (Darf (braucht) die Internetverbindung eigentlich auch
    -Client für Microsoft Netzwerke und
    -Datei- und Druckerfreigabe
    haben?)

    Wie kann ich die anderen Server sehen (bzw sie mich)????
    (Spiele die über IPX laufen funktionieren übrigens.)

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
     
  2. Maxwell2k

    Maxwell2k Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    Also
    PC1 (der der Macken macht)
    Netzwerk IP 192.168.0.44
    Subnetmask 255.255.255.0

    Internet IP(Fritz Karte) 192.168.120.254

    PC 2
    Netzwerk IP
    192.168.0.55
    Subnetmask 255.255.255.0

    Das mit dem anpingen funktioniert einwandfrei.

    Ich habe jetzt auch die Ursache gefunden warum das Netzwerk in Spielen nicht funktioniert wenn ich einen Server aufmache.
    Bei Diablo 2 steht zum Beispiel:"Ihre IP ist 192.168.120.254"
    oder bei Counter Strike "Server ip is 192.168.120.254"

    Der PC "benutzt" also meine ISDN Karte bzw deren IP als Netzwerkkarte.
    Wenn ich in den Windows "Netzwerkverbindungen" die Internetverbindung deaktiviere funktioniert dann auch alles wie es sollte.
    Das dauernde Umschalten (man will ja auch ins Internet) kann aber noch nicht die optimale Lösung sein. Hat jemand eine Ahnung wie ich dem PC beibringe, dass er meine Netzwerkkarte bei LAN Verbindungen nutzt und nicht die ISDN Karte??
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Was die Frage bezüglich deiner Internetverbindung anbetrifft : Da brauchst Du weder den Client noch die Datei- und Druckerfreigabe.Man sollte deshalb beides aus Sicherheitsgründen deaktivieren.

    franzkat
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Mit dem PING-Befehl kannst du jeden Rechner im Netz erreichen, klappt das in deiner Umgebung? Welche IP/SubNet hast du vergeben?
    Wieviel Rechner sind im Netz, auf denen gespielt werden soll?
    [Diese Nachricht wurde von MichaelausP am 09.03.2003 | 19:58 geändert.]
     
  5. Maxwell2k

    Maxwell2k Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    "XP Home als Server, der das Spiel bereitstellt???" genau den.
    die Spiele laufen alle über tcp/ip.
     
  6. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Über welches Protokoll werden die anderen Spiele im Netz normalerweise gespiel? Du sprichst von Servern, meinst du die Rechner werden als Microsoft NT 4.0 Server oder W2K Server oder XPSErver benutzt oder bezeichnest du einen XP Home als Server, der das Spiel bereitstellt???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen