1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neu Grafikkarte --> Ständiger Absturz

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Athuran, 18. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Athuran

    Athuran Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    Hab vor zwei Tagen eine neue Grafikkarte eingebaut (GeForce 4 MX 440) und natürlich auch alle Treiber installiert. Seitdem stürzt mein PC in absolut unregelmäßigen und nicht erklärbaren Situationen ab.

    Teils startet er einfach neu, teils geht er aus, oder es kommt sogar zu kritischen Fehler (mit bluescreen dann).

    Was tun?
     
  2. Athuran

    Athuran Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    Danke erstmal. Ich werd wohl ein neues kaufen müssen. Falls die Probleme dann noch sind werd ich mich wohl wieder melden.
     
  3. Neo-X

    Neo-X ROM

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ich hab auch so ein ähnliches Problem. Hab mir ne GeForce4 TI4200 128 MB DDR RAM zugelegt und mein PC stürtzt machmal einfach ab (nur im WINDOWS). Wenn ich spiele oder Benchmark ausführe geht alles wie es soll. WO ist mein Problem?

    AMD 1,1GHz
    256 SDRAM
    Windows ME

    Netzteil:
    +3,3V - 14A
    +5V - 22A
    +12V - 6A
    -5V - 0.3A
    -12V - 0.3A
    +5VSB - 2A

    Wenn das Problem das Netzteil ist, gibt es dann nicht noch andere Möglichkeiten das Problem zu lösen, als sich ein neues zu kafen?
     
  4. Tuvok01

    Tuvok01 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    107
    ICh vermute mal ganz schwach das es am Netzteil liegt.
    Oder? Was meinen die Experten?
    Jörg
     
  5. Athuran

    Athuran Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    Mainboard ECS K7SEM
    system chipset SiS730x
    AMD Athlon 1.4 GHz
    512 MB RAM
    GraKA NVIDIA GeForce4 MX 440
    Monitor NEC MultiSync FE700+
    Win 2k pro SP2

    Netzteil:300Watt
    14A bei 3,3V
    30A bei 5V
    10A bei 12V
    0,5A bei -5V
    0,8A bei -12V
    2A bei +5VSB (was ist das???)
     
  6. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    in solchen fällen IMMER dein ganzes system posten!

    solche probs kommen immer häufiger vor
    wegen zu schwachem netzteil
    nicht gerade 300 watt....das allein ist nicht aussagekräftig
    sondern wieviel ampere liefert es bei 5 Volt...12 Volt.etc.

    es gibt billige no-name teile die liefern zum teil nicht mehr
    als ein gutes altes 200 Watt teil....!!!

    wenn du ein älteres board hast
    liefert der agp-port nicht so viel saft für die graka!
    ebenso die spannungsregler die sogar zum teil auf diesen älteren boards abgeraucht sind

    zum teil braucht man auch bios-updates um die graka
    zum laufen zum bringen
    gerade bei den geforce 4MX modellen!

    von hitzeproblemen....die auch solche probs verursachen

    stelle mal als erstes den agp-mode im bios herunter!
    manchmal muß man beim installieren auf 1x oder 2x herunter-
    stellen, daß sie überhaupt läuft
    oder stabil läuft

    den agp-aperturesize auf höchstens 128 MB!
    normal sind 64 oder 128 MB

    es gibt aber ausnahmen die laufen nur mit extrem hohen werten
    oder ganz niedrigen werten stabil!

    ist wirklich testen angesagt!

    auch mit den versch. treiberversionen gilt das selbe

    ich glaube du hast verstanden warum wir hier eine genaue
    beschreibung deines systems (komponenten) brauchen
    um nicht im heuhaufen zu stochern!

    mfg. Tom
     
  7. Athuran

    Athuran Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    24
    ja. win 2k pro sp2
    vorherige war onboard und da lassen sich keine treiber mehr finden.
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich Tippe mal auf XP oder 2k als BS.
    Hast Du vorher die alten Treiber erst vollständig gelöscht.
    Wenn Nein, ich habe hier im Forum schon ein paar mal gelesen das das bei GeForce zu problemen führen kann.
    Sorry weiß aber die Lösung nicht mehr:(

    Gruß
    Christian
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Andere Möglichkeiten? Den PC nicht mehr gebrauchen oder die alte Grafikkarte wieder einsetzen...;)

    Nein, Spass beiseite: Dein Netzteil ist krass unterdotiert! Da bleibt nix anderes übrig als in den sauren Apfel zu beissen und ein neues Netzteil zu kaufen.

    Achte auf die Mindestwerte:

    20 Ampère bei 3,3 Volt
    30 Ampère bei 5 Volt
    15 Ampère bei 12 Volt
    165 Watt Combined Power

    Netzteilempfehlungen findest Du oben im Thread.

    Gruss,

    Karl
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Dein Netzteil ist deutlich zu schwach - insbesondere bei 3,3 Volt und bei der 12-Volt-Leitung.

    Besorg\' Dir ein Netzteil, das folgende Mindestwerte hat:

    20 Ampère bei 3,3 Volt
    30 Ampère bei 5 Volt
    15 Ampère bei 12 Volt
    165 Watt Combined Power (3,3 + 5 Volt)

    Empfehlenswerte Netzteil-Marken: COBA, HEC, TSP, Antec, Sirtech, Fortron, Zalman, Verax oder Enermax.

    Ein gutes Beispiel: das COBA PS-350S, mit Duallüfter, kostet ca. 50 ?, erhältlich z.B. bei http://www.e-bug.de (und an vielen anderen Orten).

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Nimm\' Dir den Tipp von Christian zu Herzen. Dann: was hast Du für ein Netzteil, bzw. was für Ampère-Werte hat es:
    _ Ampère bei 3,3 Volt
    _ Ampère bei 5 Volt
    _ Ampère bei 12 Volt
    _ Watt Combined Power (3,3 + 5 Volt)

    Werte stehen auf dem Netzteil, Combined Power ev. nicht.

    Gruss,

    Karl
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 19.01.2003 | 03:09 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen