1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue 2.Festplatte unter Win98

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von vcg001, 8. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vcg001

    vcg001 Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    70
    Hallo,
    ich hab folgende Frage:
    z.Z. habe ich eine 20GB Festplatte mit Win98. Möchte nun eine 2.Festplatte zulegen und darauf WinXP installieren (mit Bootmanager). Habe ich da irgendwelche Größenbeschränkungen, was die Festplatte angeht. Ich glaube ich habe irgendwo mal gelesen Win98 kommt mit den ganz großen neuen Festplatten insb. über 100GB nicht zurecht, oder ist das egal.

    Vielen Dank für eure Hilfe und Info.
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo vcg001!
    Ich weiß ja nicht, was Du Dir für eine Platte zulegen willst. Da Du schon von vornherein mit Beschränkungen rechnest, denke ich mal, es soll ein recht großer Koffer werden (120-200MB?)
    Ich würde Dir raten, zunächst die neue Platte zu partitionieren und zwar in eine Partition von ca. 8 GB und den Rest in Partitionen zu je 30 GB. Die erste (8GB) mit NTFS formatieren und den Rest pari pari mit NTFS und FAT 32 formatieren. Das "warum" können wir später noch klären.
    Auf die Partition D: (das ist das erste logische Laufwerk in der erweiterten Partition) installierst Du WXP. Das kannst Du wie schon von meinem Vorredner gesagt von Win98SE aus tun.
    Weil Du sicherlich mit einer sehr großen Platte öfters mal in den Genuß kommst, was ändern zu müssen, rate ich Dir, Dir PartitionMagic 8.0 von Powerquest anzuschaffen. Für das Partitionieren von WXP aus reichen die Boardmittel aus von WXP aus. Aber besser ist PM allemal!

    Gruß Horst
     
  3. MartinD

    MartinD Guest

    hallo,
    fdisk in Windows98/Se kommt mit Festplatten über 63GB nicht zurecht, dh. die Größenangaben stimmen nicht. zum Partitionieren
    einfach anstatt MB % der Größe angeben. Es gibt bei Microsoft ein
    Update für Win98 dafür.
    auf die 2. HDD soll dann XP drauf. = unter Windows98 die XP-Inst
    starten, und Neuinstallation auswählen und die neue HDD als
    Zielpartition angeben. Dann installiert XP automatisch den Boot-
    Loader. Rest entpricht dann normaler Installation.
    gruss
    martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen