1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue 300GB Festplatte spinnt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tobinger, 2. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobinger

    tobinger ROM

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    vor einigen tagen habe ich mir eine festplatte des herstellers samsung mit der bezeichnung (samsung 300GB-8mb-7200UPM-u/ATA UDMA 133) gekauft. habe die festplatte eingebaut und formatiert, nur stimmt nun irgendetwas nicht, da unter arbeitsplatz/laufwerk d:(neue festplatte) angeblich nur ca 26GB Festplattenkapazität vorhanden sind anstatt den gekauften 300GB. bitte euch sehr um hilfe zu diesem problem habe nicht so viel ahnung davon.

    gruß
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    es fehlen wichtig Angaben..
    - welches Betriebssystem inklusive SP ?
    - im BIOS wird die Platte mit der vollen Kapazität angezeigt (BIOS mit 48-Bit LBA Adressierung) ?

    Wenn du Win XP verwendest muss mindestens das SP1 installiert sein, besser SP2, um Platten grösser 130 GB fehlerfrei zu betreiben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen