1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue ATI Radeon 9800Pro verursacht Abstürze

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Tower66, 13. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tower66

    Tower66 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    21
    Habe mir jetzt die Sapphire Radeon 9800Pro in den PC gebaut.
    Vorher Geforce Treiber deinstalliert und die neusten Catalyst 4.6 aufgespielt.

    Jetzt stören unmotivierte Abstürze meines PC's das Bild der neuen Grafikpracht :(
    Die Temperatur der Komponenten ist ok.
    Mein Verdacht richtet sich an das Netzteil. Enermax 350Watt. Versorgt drei HD's, zwei CD-Laufwerke und den üblichen Kram. CPU Athlon 2000XP.
    Meint ihr, es liegt an dem zusätzlichen Stromhunger der Radeon? Mit meiner GF4200Ti hatte ich nie solche Abstürze (auch teilsweise Bluescreens). Komisch finde ich, dass die Abstürze auch im normalen Office Betrieb auftreten und nicht nur bei Spielen.

    Würde eine Neuinstallation von WinXP Pro etwas bringen?

    Ciao,
    Malko
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Wie hast du den GeForce Treiber deinstalliert??

    Gruss
     
  3. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Ich würde auch eher auf unkorrekte Deinstallation der alten Treiber tippen.
    Irgendein Müll bleibt meistens noch hängen ... :(

    Trotzdem könnte auch ein Enermax an "Altersschwäche" leiden.
    Schau doch mal ins Bios, wie konstant die Werte (speziell die 5 V) sind.
    Sinkt die Anzeige unter 4,75 hat dein Portemonaie verloren :D
     
  4. Ein_Schelm

    Ein_Schelm Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    146
    Versorgt drei HD's, zwei CD-Laufwerke und den üblichen Kram. CPU Athlon 2000XP.

    Also ich würde ja auch mal stark aufs Netzteil tippen, da die Sapphire ja auch direkt an selbiges angeschlossen wird.
    Eine 9800Pro wird sicherlich etwas mehr Strom benötigen als eine TI4200.
     
  5. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Das ist dIe richtige Spur. Das Enermax ist stark genug.
    Mfg.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen