Neue Bestimmungen "Impressum" auf HP?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von derlacher, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derlacher

    derlacher Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    27
    Habe gehört, das es nun Pflicht ist, eine Site mit einem Impressum auszustatten! weiß jemand mehr, oder einen Link, wo ich mehr finden kann?
    Danke!
     
  2. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,

    auch von mir eine Anmerkung:

    Die sogenannten "Disclaimer" also der Hinweis des Seitenbetreibers, daß er sich vom Inhalt und geposteten Links usw. distanziert, ist rechtlich unwirksam !

    mfg ghostrider
     
  3. derlacher

    derlacher Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    27
    Puh! Das ist ja alles wieder kompliziert! Aber danke Euch für die Meldungen!
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Das hilft dir ja nicht bei der Einstufung der Seite als privat oder nicht nicht weiter, da das TDG ja von einem in der Richtung bereits geklärten Status ausgeht. Zwar werden einige Bedingungen genannt, für die das TDG gilt, aber im Einzelfall wird wohl immer seperat entschieden werden. Dazu kommt noch, dass fast alle Hoster Ihre Kunden in den AGB\'s zur Führung eines Impressums verpflichten. Also ich persönlich würde das Impressum einfach angeben, da man eh spätesten wenn man eine eigene Domain besitzt diese Daten auch per whois-Abfrage herausbekommt.

    Gruss, Matthias
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Dein Problem ist nicht das Impressum, sondern der Beweis dass deine Seite wirklich privat ist. Das LG Hamburg urteilte in einem Fall gegen den Homepagebetreiber, weil er auf seiner Seite Links auf andere kommerzielle Angebote hatte. Das Gleiche gilt für Bannerwerbung - auch wenn man z.b. damit seinen Webspace von einem Hoster subventionieren lässt (LG Hamburg - 01.03.2000 - 315 O 219/99).

    Gruss, Matthias
     
  6. derlacher

    derlacher Byte

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    27
    Das ist nett! danke Dir!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen